Neubau der Firmenzentrale - EPP

Allgemein

Neubau der Firmenzentrale

Skizze des geplanten Gebäudekomplexes. Es entsteht ein modernes Firmengebäude, um die Basis für ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten
Anzeige
Der global agierende britische Mikroskop-Hersteller Vision Engineering mit Europäischer Zentrale in Emmering bei München baut einen neuen Gebäudekomplex des weltweiten Headquarters in Send, nahe London.
In unmittelbarer Nachbarschaft der bestehenden Bauwerke entsteht ein mit 8.000m² Grundfläche umfassendes, modernes Firmengebäude um die Fertigungskapazitäten weiter zu stärken und die Basis für ein langfristiges Wachstum zu gewährleisten. Die zwei bisher getrennten Standorte Fertigung und Administration werden nun an einem Ort zusammengelegt, um die Wege kürzer und effizienter zu gestalten. Der breitgefächerte Kundenstamm des Unternehmens erwartet qualitativ hochwertige patentierte Mikroskop- und Messsystemlösungen. Mit dem Neubau wird dies für die kommenden Jahrzehnte sichergestellt und entsprechend ausgebaut.
Mark Curtis, Managing Director, fügt hinzu: „Wir haben jetzt die finale Baugenehmigung erhalten und die Planungen sind in vollem Gange, sodass wir im Herbst dieses Jahres mit dem Spatenstich rechnen können. Der Neubau wird uns ermöglichen schlanke Produktionsmethoden weiter zu implementieren, die Effizienz der Durchlaufzeiten zu erhöhen und weitere Kapazitäten für die Entwicklung neuer Produkte zur Verfügung zu stellen.“
Dieses Investitionsprojekt wird das Vertrauen der Kunden stärken und die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens sicherstellen. Somit sind das Unternehmen und die Mitarbeiter gewappnet für die Zukunft.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de