Reballing unter inerter Stickstoffatmosphäre - EPP

Bleifreie Fertigung

Reballing unter inerter Stickstoffatmosphäre

Anzeige
Mit dem Minioven 04, ein universell einsetzbarer und kompakter Reflow-Ofen zum Reballen von BGAs oder CSPs bzw. Prebumpen von QFNs, setzt Martin die Produktreihe des Reball-03 fort. Die guten Erfahrungen aus dem Einsatz hybrider Heiztechnologie in den Expert 10.6 Rework-Systemen wurden auch in diesem System eingebracht. Eine gesteuerte Luftumwälzung führt dazu, dass heiße Luft permanent das Bauteil umströmt und es gleichmäßig von allen Seiten aufheizt. Optional ist das Gerät mit Stickstoffanschluss erhältlich. Insbesondere für bleifrei belotete Bauteile ist die inerte Stickstoffatmosphäre während des Reballens bzw. Prebumpens von Vorteil, da sich die Benetzungseigenschaften verbessern und die Lotoxidation auf ein Minimum reduziert wird. Die displaygestützte Menüführung erleichtert das Handhaben und bietet zudem auch die Möglichkeit bis zu 99 hinterlegte Profile nachträglich zu editieren. Weiterentwickelte Steueralgorithmen ermöglichen dem erfahrenen Benutzer Profile präzise zu optimieren. Gemeinsam mit der verbesserten Sensoranordnung ist die Bauteiltemperatur zu jeder Zeit präzise zu bestimmen.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de