Editorial zur EPP 9: Nachhaltigkeit in der Elektronikfertigung

Kommentare & Editorials

Liebe Leser….

Anzeige

Nachhaltigkeit in der Elektronikfertigung

Das Öl geht zur Neige, unser Planet wird immer wärmer, der Meeresspiegel steigt: Die Menschheit kann nicht so weitermachen wie bisher. Wir wollten mit unserer Sommerausgabe der EPP wissen, was gibt es an Ideen von Unternehmen aus der Elektronikbranche für eine Produktion ohne den Planten zu zerstören. Viele Presseberichte und -artikel sind bei uns eingegangen - vielen Dank für Ihr Engagement! Folgen Sie unserem Nachhaltigkeitszeichen und informieren sich rund über nachhaltige Technologien und Fertigungsverfahren. Wie sollen wir uns vor der Umwelt schützen, wenn wir sie nicht vor uns schützen?

Titelthema: Stets im Trend der Zeit

Ein chinesisches Sprichwort sagt, dass wenn der Wind der Veränderung weht, die einen Mauern bauen und die anderen Windmühlen. Unser Titelthema zeigt Ihnen, unseren Lesern, wie ein Unternehmen erfolgreich durch Beständigkeit und Veränderung im Markt agieren kann. Durch intelligente Vernetzung der Prozesse wird es zudem auch der Nachhaltigkeit gerecht. Was bleibt ist die Veränderung: was sich verändert, bleibt.

Vollelektrische Rennserie in Berlin

Ein ganz besonderes Highlight für mich war die Einladung von Würth Elektronik eiSos zur Formel E in Berlin. Als rein elektrische Rennserie stehen hier im Zentrum des Gesamtkonzepts Werte wie Umweltfreundlichkeit, Sparsamkeit und Nachhaltigkeit. Zusätzlich soll die Formel E als kompetitives Umfeld für die Automobilindustrie die Entwicklung von Elektroautos vorantreiben. Zudem konnte sich Lucas di Grassi vom Team ABT Schaeffler Audi Sport im Saisonfinale in Montreal den Titel der Formel E sichern. Gratulation! Formel E etabliert sich zunehmend als grüne Alternative zur Formel 1...

ESD-Schutz mit Nachhaltigkeitsfaktor

Nachhaltigkeit fängt bereits bei der Entwicklung im Design an, geht über die Produktion und die verwendeten Materialien bis hin zum Versand. Hier gilt Wellpappe als ökologischer Vorreiter in der Verpackungsbranche, da aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und vollständig recyclingfähig. Lesen Sie über Verpackungen, welche den CO2-Fußabdruck senken. Bei allem, was man tut, das Ende zu bedenken, das ist Nachhaltigkeit...
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de