Elektronikbaugruppen “grün” reinigen

SMT Hybrid Packaging 2017

Elektronikbaugruppen “grün” reinigen

reinigen
Tergo High Performance Flux Remover ist eine nicht entflammbare Dampfphasen-Entfetterflüssigkeit mit niedrigem Siedepunkt. Foto: Microcare
Anzeige
Bei der neuen, speziell entwickelten Formulierung Tergo High Performance Flux Remover von MicroCare Europe handelt es sich um eine nicht entflammbare Dampfphasen-Entfetterflüssigkeit mit niedrigem Siedepunkt, die eingesetzt wird in Dampfphasen-Reinigungsanlagen für Elektronikbaugruppen, gefertigt in hohen Stückzahlen. Dieses Fluid versetzt Anwender in die Lage, Baugruppen noch rascher zu reinigen, zudem ist es wesentlich gründlicher und sanfter bei noch niedrigeren Kosten. Wobei die Flüssigkeit garantiert die strengen europäischen Standards für Umweltschutz und Sicherheit einhält.
„Die bekannte Veranstaltung SMT Hybrid Packaging in Nürnberg ist für uns die ideale Plattform“, unterstreicht Geschäftsführer Scott Wells, „für die Vorstellung dieser herausragenden Neuentwicklung und ihrer Vorteile in Europa. Die große Fachmesse ist vollkommen auf die Anforderungen der Elektronik ausgerichtet, hinzu kommt, dass auf dem zentralen deutschen Marktplatz große Anstrengungen unternommen werden, um den Umweltschutz so weit wie möglich voranzutreiben. In diesem Umfeld stellt unser Tergo für den Anwender den Einstieg in eine vorteilhafte Win-Win-Situation dar.”
Das neue Lösungsmittel wurden speziell dafür entwickelt, selbst die hartnäckigsten Überreste von Lotpasten und Flussmitteln zu entfernen, einschließlich wasserlöslicher Fluxer (OA), bleifreier Lötmaterialien sowie von extrem anhaftenden Verunreinigungen. Das Produkt ist hocheffizient und dabei schonend bei der Reinigung von kompliziert-ungewöhnlich geformten Teilen sowie sehr empfindlichen Substraten. Sehr wichtig dabei ist, dass mit diesem Fluid der Anwender die hohen Kosten und die ungünstigen Auswirkungen auf die globale Erwärmung vermeidet, die mit wasserbasierten Reinigungstechniken verbunden sind. Auch die Umweltgefahren der veralteten Reinigungstechnik mit Lösungsmitteln, die Chlor enthalten, sind damit Vergangenheit. Tergo darf überall in Europa verwendet werden, es ist kompatibel mit den üblichen Anlagen für Dampfphasenreinigung sowie den dazu korrespondierenden Prozessen. Das Fluid ist somit der ideale, vollkommen passende Ersatz (Drop-in) für viele alte Lösungsmittel, die nun unter drängenden Gesichtspunkten, die umweltrelevant sind oder Gesundheit, Sicherheit oder Kosten betreffen, endgültig abgeschafft werden.
Auf der Messe in Nürnberg wird das Unternehmen weiterhin seine erst kürzlich am Markt eingeführten Ergänzungen für die Aerosole zur Anwendung in Rework und Reparatur vorstellen. Diese drei Aerosole sind der Universal Flux Remover, Universal Contact Cleaner und Polar Flux Remover. Der Universal Flux Remover ist ein hocheffizienter Reiniger, der Rückstände von kolophoniumhaltigen bleifreien Lotpasten entfernt, die mit höherer Temperatur gelötet wurden und schwierig zu beseitigen sind. Der Universal Contact Cleaner reinigt bestens elektrische Kontakte, Relais, Schalter und Elektronikbaugruppen. Der Polar Flux Remover ist der schärfste Reiniger dieser drei Aerosole; damit entfernt man optimal die dicken, alten Reste von Fluxern und Lotpasten wie sie oft in Baugruppen-Reparatur und Elektronik-Rework vorkommen. Alle drei Produkte erfüllen natürlich die europäische F-Gas-Vorgaben und entsprechen REACh, GHS, WEEE und ROHS. Sie zeigen eine ausgezeichnete Materialverträglichkeit und reduzieren zudem die Reinigungskosten.
SMT Hybrid Packaging, Stand 4-301
https://precisioncleaners.microcare.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de