Röntgensysteme für Automotive-Elektronikbaugruppen

Röntgensysteme für Automotive-Elektronikbaugruppen

Hochkomplexe Baugruppen fehlerfrei produzieren

goepeltestkw36.jpg
Frédéric Preteseille, AXI-Bediener bei Magneti Marelli in Châtellerault Cedex, Frankreich. Foto: Göpel electronic
Anzeige
Der italienische Automobilzulieferer Magneti Marelli hat sich zur Qualitätssicherung von Elektronik-Baugruppen für Röntgensysteme der Firma Göpel electronic entschieden. An zwei Produktionsstandorten in Frankreich sowie der Slowakei werden die Systeme der Serie X Line · 3D eingesetzt, um hochkomplexe Baugruppen auf ihre Fehlerfreiheit zu überprüfen. Elektronik-Baugruppen für Automobile unterliegen seitens der Hersteller besonders hohen Qualitätsanforderungen. Das X Line · 3D ist ein Inline-Röntgensystem für die High-End-3D-Inspektion in der Großserienfertigung. Es prüft nicht sichtbare oder verdeckte Lötstellen auf der Top- und Bottom-Seite der Leiterplatte innerhalb eines Durchlaufprozesses. Grundlage bildet dabei die Realtime-Multi-Angle Bildaufnahme, welche eine vollständige 3D-Erfassung der Baugruppe ermöglicht. Integrierte Rekonstruktionsverfahren gestatten die definierte Auswertung von einzelnen Schichten der zu prüfenden Leiterplatte. www.goepel.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de