Startseite » Allgemein »

AOI-System für bestückte Leiterplatten

Allgemein
AOI-System für bestückte Leiterplatten

Anzeige
Die von DiagnoSYS (Syntel Testsysteme) vorgestellten automatischen optischen Inspektionssysteme VisionPoint (Kamerasystem) und ScanPoint (Scannersystem) werden jetzt mit einer Neuro-Net-Software zur Bewertung der Lötstellen geliefert. Die Überprüfung der Lötstellen auf zuviel, zuwenig, fehlendes Lot, Lötbrücken oder Lötperlen ist somit noch zuverlässiger und aussagekräftiger geworden. Das System VisionPoint ist mit einer speziell angeordneten Lichtquelle und mehreren fest installierten Kameras zur Darstellung unterschiedlicher Auflösungen zur Überprüfung einer Leiterplatte ausgerüstet. Neben der richtigen Beschriftung und Bezeichnung der Bauteile sowie der Überprüfung auf verbogene und abgehobene Anschlüsse werden Fertigungsfehler wie falsch gepolte, fehlende oder schief bestückte Komponenten erkannt. Wesentliche Merkmale der Systeme sind die einfache Programmierung und Bedienung über die menügeführte Software und die dadurch rasche Verfügbarkeit bei neuen Prüflingen. Die zur Prüfung notwendigen Daten werden entweder über die manuelle Bedienung gelernt oder die Informationen werden aus den CAD-Daten bezogen und die Systeme trainieren sich mit einer Geschwindigkeit von circa einem Bauteil pro Sekun-de selbst. Das Kamerasystem wird als In-Line-Version mit SMEMA-kompatiblen Bandmodul, das Scannersystem mit manueller Bedienung über Schublade angeboten. Die Steuerung der kompakten Anlagen übernimmt ein Standard-PC mit Windows 95/NT.

EPP 220
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de