Startseite » Allgemein »

AOI-System für THT-Bauelemente

Allgemein
AOI-System für THT-Bauelemente

Anzeige
Göpel electronic gibt die erfolgreiche Entwicklung eines Systems zur Automatischen Optischen Inspektion (AOI) für die THT-Fertigungstechnik bekannt. Das OptiCon THT-Line kann zur Inspektion von elektronischen Baugruppen im Fertigungsträger eingesetzt werden und besticht durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Trotz aller Unkenrufe ist die THT-Fertigungstechnologie noch immer ein präsenter Teil der Produktion von bestückten Leiterplatten. Mit dem OptiCon THT-Line bieten wir nun ein System an, das sich einzig und allein der Qualitätssicherung in diesem Prozessschritt widmet“, erklärt Jens Kokott, Bereichsleiter AOI/AXI-Systeme im Unternehmen. OptiCon THT-Line ermöglicht die automatische Inspektion von THT-Baugruppen mit einer Bauteilhöhe von bis zu 80 mm. Der Einsatz im jeweiligen Fertigungsprozess ist sowohl durch manuelle Zuführung als auch durch inline-Integration in ein Staurollen-Transportsystem möglich. Für die Prüfung der Baugruppe kann diese im fertigungsspezifischen Werkstückträger verbleiben. Hauptbestandteil des Systems ist das bewährte Inspektionsmodul der OptiCon-Systemfamilie mit integrierter Multispektralbeleuchtung und einer Prüfgeschwindigkeit von bis zu 60 cm²/s. Die Erstellung von Prüfprogrammen sowie die eigentliche Inspektion der Baugruppe erfolgt mit dem Softwarepaket OptiCon Pilot. Zur effektiven Nutzung des Systems stehen analog zu den OptiCon-Systemen die Reparaturplatz-Software, statistische Fehlerauswertung sowie Offline-Programmiersoftware zur Verfügung. Flexible Daten-Schnittstellen bieten die Möglichkeit der Kommunikation mit externen MES- und Qualitätsmanagement-Systemen.
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de