Startseite » Allgemein »

AOI-System mit QM-Anbindung

Allgemein
AOI-System mit QM-Anbindung

Anzeige
In Zusammenarbeit mit ABP Automationssysteme hat Göpel Electronic sein optisches Inspektionssystem Opticon mit einer Datenanbindung an Qualitätskontrollsysteme ausgestattet. Die vom Tester ermittelten Daten werden hierbei vom QS-System nach jeder Messung automatisch übernommen, aufbereitet und in einer SQL-Datenbank abgelegt. Über ein umfangreiches Analyse-Tool können die Datenbestände während der laufenden Produktion auf Fehler und deren Verteilungen statistisch untersucht werden, womit gegebenenfalls frühzeitig in den Fertigungsprozess eingegriffen werden kann. Darüber hinaus verfügt der Tester über Software-Schnittstellen für die Kommunikation mit Prozessdaten-Erfassungssystemen. Durch die Netzwerkfähigkeit ermöglicht das System den Zugriff auf die Fehlerdatenbank von einem optionalen Reparaturplatz oder anderen Systemen aus. Mit Hilfe der Visualisierungs- und Auswerte-Software des Reparaturplatzes, die sowohl das fehlerhafte Bauelement als auch den Fehlerort darstellt, können Fehlerdatensätze durch manuelle Eingabe oder durch Scannen der Seriennummer selektiert und angezeigt werden. Als Basis für ein detaillierteres Auswerten der tatsächlich aufgetretenen Fertigungsfehler dient die Möglichkeit, nachträglich frei definierbare Fehlerklassen zuordnen zu können. Das AOI-System wird in der Stand-alone-Version Basic-Line und der Inline-Version Speed-Line sowie mit optionaler ReparaturplatzSoftware, Offline-Programmierplatz und Statistikmodul angeboten.

EPP 214
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de