Neues Anzeige- und Bedienterminal für Handarbeitsplätze Bessere Übersicht im Montage-Prozess - EPP

Neues Anzeige- und Bedienterminal für Handarbeitsplätze

Bessere Übersicht im Montage-Prozess

Anzeige
Prozesse in der Produktion und Montage werden zunehmend komplexer. Der Variantenreichtum steigt, Lieferfristen werden knapper. Zudem müssen automatisierte und manuelle Arbeitsschritte reibungslos ineinander greifen. Die Stein Automation bietet dafür mit ihren innovativen Werkstückträger-Transportsystemen sowie dem material- und energieschonenden Antriebssystem Softmove eine effiziente Lösung für den Materialfluss in der Produktions- und Montage-Automatisierung. Neu im Portfolio des Transfersystem-Spezialisten ist ein Anzeigeterminal mit Touchscreen, das den Mitarbeitern am Handarbeitsplatz relevante Produktinformationen übersichtlich, bequem und zuverlässig anzeigt.

Stein Automation GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen

Die Werkstückträger-Transportsysteme des Unternehmens haben sich in unterschiedlichen Anwendungen vielfach bewährt. Die modular aufgebauten Systeme punkten auch durch ihre hohe Flexibilität. Sie lassen sich ohne großen Aufwand je nach Anwendungsfall umbauen und erweitern. Zudem zeichnen sie sich durch minimalen Service- und Wartungsaufwand sowie eine hohe Lebensdauer aus. Die ausgereifte Steuerungslösung „Stein Control“ bietet intuitive Konfigurationsmöglichkeiten. Dadurch stehen alle Möglichkeiten offen, den Produktionsprozess flexibel an die jeweiligen Herausforderungen anzupassen.
Für einen besonders sanften und materialschonenden Transport der Werkstücke hat das Unternehmen das Antriebssystem Softmove entwickelt. Diese am Markt einzigartige Lösung basiert auf dem Einsatz von stufenlos regelbaren EC-Motoren, die für eine exakte Positionierung der Werkstückträger und einen reduzierten Materialverschleiß sorgen. Außerdem besitzen die Motoren einen hohen Wirkungsgrad, was den Softmove-Antrieb besonders energieeffizient macht.
Um die Werkstückträger-Transportsysteme weiter zu optimieren, bietet das Unternehmen nun ein neues Bedienterminal für die Gestaltung von Handarbeitsplätzen an. Über dieses erhalten die Mitarbeiter sämtliche relevanten Informationen, die für die prozesssichere Bearbeitung eines Produktes wichtig sind. Dazu gehören Artikelbeschreibungen sowie Montage- oder Reparaturanleitungen. Darüber hinaus kann das Display sowohl Texte als auch Bilder, Grafiken und Videos anzeigen. Die Bedienung erfolgt einfach und intuitiv über Touchscreen. Je nach Anforderung ist das Display ab zehn Zoll in verschiedenen Größen erhältlich. Und das Terminal lässt sich nach Kundenwünschen anpassen, etwa durch das Einblenden von Firmenlogos.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Freier Messeeintritt

Gutscheincode für SMT Hybrid Packaging 2018

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de