Startseite » Allgemein »

Boundary-Scan-Station für EMS

Allgemein
Boundary-Scan-Station für EMS

Anzeige
Temento Systems bietet Auftragsfertigern (EMS) einen kostenfreien Einstieg in den Boundary-Scan-Produktionstest im Rahmen des Temento EMS Partner Programms (TEMPA) an. Die Partner erhalten eine kostenfreie Produktionslizenz der Diatem-Software: die „Production Station“, ein Run-Only-Tool in Analogie etwa vergleichbar mit Adobe Acrobat Reader. Die zuvor mit einer „Industrialization Station“ erstellten Tests werden in der Produktionsumgebung des EMS mittels der „Production Station“ abgearbeitet. Als Ergebnis gibt es eine zuverlässige Gut-schlecht-Aussage für das Board inklusive einer genauen Fehlerdiagnose. „Mit dem TEMPA-Partnerprogramm für EMS bauen wir eine wichtige Brücke zwischen Unternehmen, die elektronische Schaltungen entwickeln, diese aber bei Dienstleistern (EMS) fertigen lassen“, so Patrice Deroux-Dauphin, CEO von Temento undd erklärt: „Boundary Scan wirkt stark bereichsübergreifend und für die kooperierenden Firmen sogar unternehmensübergreifend. Deshalb war bisher eine Entscheidung für den Einsatz von Boundary Scan, obwohl technologisch sinnvoll, stets eine schwierig zu treffende, weil doppelte Investitionsentscheidung. Dieses Problem stellt sich mit unserem Partnerprogramm für EMS nun nicht mehr.“ Für Auftragsfertiger bedeutet die Teilnahme eine sofortige und kostenfreie Verfügbarkeit einer eigenen Boundary-Scan-Produktions-Tester-Lizenz, verbunden mit einem messbaren Zugewinn an Lieferqualität zu reduzierten Gesamttestkosten.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de