Allgemein

Einfach einsetzbares Software-Werkzeug mit außergewöhnlicher Testabdeckung

Anzeige
JTAG Technologies baut mit der neuen Version des Entwicklungs-Tools JTAG ProVision seine Führungsposition im Boundary-Scan-Markt weiter aus. ProVision hat im Hinblick auf die Testqualität und die einfache Einsetzbarkeit bereits Maßstäbe gesetzt und bietet jetzt noch mehr Funktionalität innerhalb der graphischen Anwenderschnittstelle. Der JTAG Technologies Application Executor (AEX), ein Test-Sequenzer und Manager mit umfassendem Funktionsumfang, wurde jetzt in das Entwicklungs-Tool integriert. Damit können die Testingenieure nun vollständige Sequenzen für ihre Test- und ISP-Anwendungen entwickeln und überprüfen, wobei auch bedingte Verzweigungen, sowie die Befehls- und Steuerungsmöglichkeiten von AEX innerhalb der Entwicklungsumgebung von JTAG ProVision zur Verfügung stehen. Die damit entwickelten Sequenzen können einfach exportiert und mit Hilfe der firmeneigenen Produktionssoftware auf eigenständigen oder integrierten Testsystemen ausgeführt werden. Zu den Verbesserungen in der neusten ProVision Version gehören: die automatische Unterstützung komplexer Puffer- und MUX-Konfigurationen für die Programmierung und den Test von Flash-Speichern; die vereinfachte Generierung von Infrastrukturtests, für die nur die Modelle der Boundary-Scan-Bauteile und keine Informationen über die ganze Baugruppe erforderlich sind; und die Erweiterung der ProVision Bibliothek mit zahlreichen neuen Bauteilmodellen. Wie bei den bisherigen Versionen bleibt ProVision voll kompatibel mit den früheren “Classic” Entwicklungs-Tools, sowie mit allen Produktionssystemen von JTAG Technologies. Die neuste Version ist für Kunden mit gültigem Wartungsvertrag kostenlos verfügbar.

electronica, Stand A1.221
EPP 453
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de