Startseite » Allgemein »

Kompakter Vision-Sensor liest Wafer-Codes

Allgemein
Kompakter Vision-Sensor liest Wafer-Codes

Anzeige
Eine einfache Integration in den Produktionsprozess soll der Vision-Sensor In-Sight 1701 Wafer-Reader von Cognex gewährleisten. Dieses optimierte und kompakte Komplettsystem verfügt über eine integrier-te Beleuchtung und eine Ethernet-Schnittstelle. Eine vorinstallierte vollständige Softwarebibliothek gewährleistet das sichere Lesen verschiedener Codes zur Identifikation von Wafern. Dadurch können bislang eingesetzte PC-basierte Systeme abgelöst werden. Der Wafer-Reader kann Barcodes, alphanumerische und 2D-Matrix-Codes auch dann noch lesen, wenn sie durchCPM, Kupfermetallisierungen, Oxide oder andere Beschichtungen nur schwer erkennbar sind. Das gilt auch unabhängig von der Distanz zum Wafer. Der Vision-Sensor liefert zuverlässige Ergebnisse bei der OCR-, 2D-Matrix- und Barcode-Erkennung bei softmarked, super-softmarked oder auch hardmarked SEMI-Standardcodierungen. Das Vernetzen mehrerer Vision-Sensoren in der Produktionskette erfolgt durch den integrierten Ethernetanschluss. Auf vielfältige Weise können ID-Anwendungen von einem nahezu be-liebigen Ort eingerichtet, angepasst und die Leseergebnisse der Produktion überwacht und verwaltet werden. Darüber hinaus kann der Wafer-Reader auch mit anderen In-Sight-Vision-Sensoren für Operationen wie Positionierung, Cassette-Mapping, Verfolgung und Roboterführung direkt vernetzt werden.

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

SMTconnect Umfrage

Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage teil

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de