Startseite » Allgemein »

Kosteneffiziente Inline-Schutzlackkontrolle auf elektronischen Baugruppen

Allgemein
Kosteneffiziente Inline-Schutzlackkontrolle auf elektronischen Baugruppen

Anzeige
Göpel electronic bietet sein optisches Inspektionssystem TOM Inline zur automatischen Inspektion fluoreszierender Schutzlacke (Conformal Coating Inspection) auf elektronischen Baugruppen als aktualisierte Version an. Das TOM-System (Teachable Optical Measurement) kann sowohl zur Inspektion der lackierten Bereiche auf einer Flachbaugruppe als auch zur Kontrolle der Bereiche, auf die kein Lack aufgetragen werden darf, verwendet werden. Die maximale Baugruppengröße beträgt dabei 460x400mm. Das modulare Gerätekonzept ermöglicht die flexible Anpassung des Systems an spezifische Testanforderungen. Die Palette der möglichen Standard-Kamera-Konfigurationen reicht von Ein- bis Mehrkameraausführungen (1 Megapixel bis 5 Megapixel) als Farb- oder Schwarz-Weiß Variante. Dazu stehen verschiedene Beleuchtungen im sichtbaren und UV-Bereich (Schutzlack) zur Verfügung. Neben der Inspektion des Schutzlackauftrags auf elektronischen Baugruppen kann das System u.a. zur Bauteil-Anwesenheitskontrolle, Selektivlötstellen-Inspektion, Display- und LED-Check sowie zur Farberkennung und Klarschriftlesung eingesetzt werden. Die intuitive Systemsoftware ermöglicht eine einfache und komfortable Prüfprogrammerstellung ohne vorherige Programmierkenntnisse. Für den kombinierten optischen und elektrischen Test via JTAG/Boundary Scan steht darüber hinaus eine entsprechende Bedienoberfläche zur Verfügung. Die Integration von Kamera, Beleuchtung und Software des TOM-Inline-Systems in kundenspezifische Systeme ist ebenfalls möglich.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de