Allgemein

Lichthärtende Verkapselungsmaterialen lösen Aushärteproblematik in Schattenzonen

Anzeige
Dymax erweitert sein Produktportfolio im Bereich der Leiterplattenfertigung mit der Dual-Cure 9100-Serie. Diese elastischen Materialien für Verkapselungs- oder Vergussanwendungen härten mit UV- und sichtbarem Licht, sowie mit Umgebungsfeuchtigkeit aus. Dual-Cure Materialien sind speziell für Anwendungen entwickelt, in denen es durch Schattenzonen zu Problemen bei der Aushärtung kommt. Ähnliche auf dem Markt erhältliche Produkte benötigen sieben Tage für die komplette Aushärtung, was zu Verzögerungen bei Qualitätsprüfungen und der Weiterverarbeitung führen kann. Die Produkte der 9100-Serie härten in Schattenzonen innerhalb von zwei Tagen aus und beschleunigen somit den gesamten Produktionsablauf. Dual-Cure 9101, 9102 und 9103 sind an der Oberfläche sofort nach dem Abkühlen klebfrei und verringern das Risiko von Fingerabdrücken und anderen Mängeln, die auf dem Bauteil zurückbleiben könnten. Die drei Produkte Serie haben eine nominale Viskosität von 7.000, 17.000 und 25.000mPas und ermöglichen eine optimale Verarbeitung und Dispensierung für verschiedenste Anforderungen. Mit Hilfe von Jetventilen können diese Produkte exakt auf das jeweilige Bauteil aufgetragen werden und erlauben einen effizienten Materialeinsatz. Die ausgehärteten Materialien sind elastisch und dehnen sich mit zunehmender Temperatur aus, wodurch Belastungen der Leiterplattenkomponenten reduziert werden. Das Produktportfolio des Unternehmens im Bereich der Leiterplattenfertigung umfasst neben Verkapselungsmaterialien auch Schutzbeschichtungen, Maskierungsmaterialien und Klebstoffe zur Kantenfixierung.

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de