Mit flottem Dreier unterwegs - EPP

Allgemein

Mit flottem Dreier unterwegs

Anzeige
Pünktlich zur Productronica wartete kolb Cleaning Technology gleich mit drei Neuheiten aus dem Bereich Reinigungs-Maschinenbau auf. Vorgestellt wurden erstmals ein High- end-System zur gleichzeitigen Reinigung von zwei Siebschablonen (PS07), ein Druckflut-Vollautomat für die Wartungsreinigung (AF15) und die Einsteigermaschine für die professionelle Schablonenreinigung (PS31). So arbeitet das PS07 twin mit dem vom Unternehmen entwickelten PowerSpray-Verfahren und kann mit einer Zweifach-Beladung (zwei Siebschablonen in einem Reinigungstakt) betrieben werden. Damit besonders geeignet für Großfertigungen.

Durch die kurzen Taktzeiten, im Schnitt für mit SMD-Paste verunreinigte Schablonen ca. sieben Minuten, sorgt das System für einen schnellen Wiedereinsatz der Siebe bzw. Schablonen. Das System AF15 ist ein vollautomatisches Einkammer-Tauchsystem für die Wartungsreinigung von Lötrahmen/Lötmasken sowie Kühlern, Kondensatfiltern und Blechen. Das Reinigungsgut wird in einer Prozesskammer gereinigt, gespült und getrocknet. Während der Beladung ist die Prozesskammer leer. Über den automatischen Prozessablauf wird sie nach Einlegen des Reinigungsguts mit feinfiltriertem Medium aus dem Vorlagetank geflutet. Das Reinigungsgut wird während des Prozesses mit dem vom Unternehmen entwickelten AirFlow-Verfahren druckumflutet. Das Nachspülmedium wird anschließend aus einem separaten Vorlagetank ebenfalls filtriert in die Prozesskammer gepumpt und spült dort das Reinigungsgut. Die Trocknung erfolgt über ein in den Kammerdeckel integriertes Warmluft-Trockenmodul. Einsteigersystem PS31 war vor allem für die ausländischen Messebesucher ein Magnet.
Auslandsvertriebschef des Unternehmens Wilfried Clemens erklärt das starke Interesse so: „Viele internationale Märkte werden jetzt erst für das Thema professionelles Reinigen sensibilisiert und suchen also natürlich zunächst nach möglichst günstigen Einstiegsprodukten. Da unsere kleineren Anlagen letztlich die technologischen Entwicklungen der Highend-Geräte adaptieren, haben wir sicher im Preis-Leistungs-Verhältnis und damit im Besucherinteresse einen großen Vorteil.“ Alles in allem blickt man unterm Strich im Unternehmen trotz Bahnstreik auf eine sehr erfolgreiche Messewoche zurück.
epp 431
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de