Startseite » Allgemein »

Mit kompakter Lösung Bauteile schneller einlagern und verwalten

Allgemein
Mit kompakter Lösung Bauteile schneller einlagern und verwalten

Der neue Bau-elementezähler OC-Scan CCX.3 ist klein und kompakt. Foto: Optical Control GmbH & Co. KG
Anzeige
Optical Control präsentiert die Generation 3 ihres elektronischen Bauelementezählers OC-Scan CCX.3. Seitdem der Röntgenscanner auf dem Markt ist, werden Funktionen und Software kontinuierlich den Bedürfnissen dieser Branche angepasst. Der neue Bauelementezähler zeigt sich klein und kompakt. Er findet Platz auf einer Standfläche von ca. einem halben Quadratmeter. Die Höhe lässt sich mit wenigen Handgriffen auf unter zwei Meter verringern. Zudem ist die neue Generation nun wartungsfrei. Durch eine vertikale Schiebetür wird das Gebinde direkt auf den Röntgendetektor gelegt. Das Gebinde muss weder für die Zufuhr zur Kamera noch für die Bildaufnahme selbst bewegt werden. Dadurch verkürzt sich die Handlingzeit erheblich, die Zykluszeit liegt bei weniger als zehn Sekunden. Auch mit dem Gerät der neuen Generation ist eine Vernetzung im Sinne der Industrie 4.0 weiterhin möglich. Es kann unmittelbar in ein Lagersystem integriert werden. Die Zählung elektronischer SMD-Bauelemente ist so mit der vollautomatischen Einlagerung direkt verknüpft. Dadurch ist das Verwalten und Einlagern der Bauteile noch einfacher und schneller. Zudem ist eine Anbindung an alle ERP-Systeme möglich. Nach wie vor garantiert auch der neue Bauelementezähler Traceability pro Gebinde. Ist das Gebinde einmal gescannt, können seine Daten jederzeit und über Monate und Jahre hinweg rückverfolgt werden. Mitgeliefert wird eine vorinstallierte Bauteilbibliothek.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de