Nachbearbeitbares Wärmeleitmaterial - EPP

Allgemein

Nachbearbeitbares Wärmeleitmaterial

Anzeige
Chomerics stellt die beiden Wärmeleitmaterialien mit Phasenübergang Thermoflow T454 und T506 vor, die eine saubere und effiziente Alternative zu einer Verarbeitung von Wärmeleitpaste bieten. Sie bestehen aus einem elektrisch nicht leitfähigen Trockenfilm, der sich bei der Betriebstemperatur der Bauteile verflüssigt. Somit bildet sich zwischen den Bauteilen und den Kühlkörpern bzw. einer wärmeableitenden Oberfläche eine dünne, wärmeleitfähige Schicht. T454 hat eine Dicke von 0,13 mm und eignet sich zum Anbringen auf glatten Oberflächen, T506 ist 0,25 mm dick und kann in Anwendungen mit größeren und raueren Oberflächen eingesetzt werden. Beide Materialien weisen eine Phasenübergangstemperatur von 43 °C auf. Die optimale Wärmeleitfähigkeit wird durch einen Befestigungsdruck zwischen 3,5 und 41 N/cm² mit Hilfe von Druckklemmen oder –halterungen erzielt. Das Material befindet sich auf einem durchsichtigen Trägermaterial und wird in Rollenform entweder im Kiss-cut- oder Endlosformat geliefert. Beide Varianten weisen einen Betriebstemperaturbereich von –60 °C bis +125 °C sowie eine Wärmeimpedanz von 0,025 (°C in²) /W bei 50 °C und 34,5 N/cm³ auf.

EPP 443
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de