Startseite » Allgemein »

Optisches Inspektionssystem für Kleinserien

Allgemein
Optisches Inspektionssystem für Kleinserien

Anzeige
Speedprint hat eine neue Generation des optischen Inspektionssystems DVC2020 vorgestellt. Das System arbeitet mit einer di-gitalen Vergleichstechnik, um Fehlinterpretationen zu vermeiden. Die zu überprüfende Baugruppe wird gescannt und durch Überlagerung mit ei-nem zuvor aufgenommenen Board auf einem 17“-Farb-monitor verglichen. Vor der ersten Inspektion kann über ein bereits existierendes Bestückprogramm das Bauteile-Overlay erzeugt werden. Mit dem System lassen sich SMT- und gemischte Baugruppen testen. Das Gerät ermöglicht eine bis zu 20fache Vergrößerung. Mit der Bedien-Software können sowohl SPC-Daten als auch Fehlerreports erzeugt werden.

EPP 208
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de