Allgemein

Robuster und bedienerfreundlicher Etikettendrucker

Anzeige
Mit dem BMP 41 stellt Brady ein neues Handheld-Gerät vor. Der tragbare Etikettendrucker ist außerordentlich bedienerfreundlich. Er bedruckt gestanzte Etiketten oder Endlosetiketten mit einer Breite bis 25,4mm und eignet sich für ein weites Einsatzspektrum u.a. in der Datenkommunikation und im elektrischen Bereich. Hilde De Swerdt, Demand Creation Director EMEA bei der Brady Corporation: „Ein tragbarer Etikettendrucker, der auch Stanzetiketten verarbeiten kann, erlaubt dem Anwender größere Auswahlmöglichkeiten bei den Etikettentypen. Das schafft die Voraussetzung für effizientere Prozesse. Der BMPTM41 besetzt die Nische zwischen unserem breiten Programm an extrem robusten Druckern für gestanzte Etiketten und den preisgünstigeren, einfacheren Geräten. Damit bieten wir nun das perfekte Einstiegsgerät für das Bedrucken von Stanzetiketten.“ Die Konstruktion und das Gehäuse des BMP 41 sind extrem robust und langlebig – auch in rauen Umgebungsbedingungen. Auch ein Fall aus 1,80 Metern Höhe beeinträchtigt nicht seine Funktionsfähigkeit. Dazu trägt das Schutzgummi bei, das rund um das Gehäuse angebracht ist. Der ergonomische Griff erleichtert den Transport und die mobile Einhandbedienung. Dazu trägt auch die wiederaufladbare NIMH-Batterie bei, die für lange Betriebszeiten ohne Laden sorgt und eine weitere Voraussetzung für bequemes und effizientes Etikettieren vor Ort schafft. Zu den Funktionalitäten des Geräts gehört die Smart-Cell-Technology: ein Kassettensystem, das die Einstellung des korrekten Etikettenformates ganz ohne Kalibrierung ermöglicht und bereits das passende Farbband enthält und somit einen einfachen Materialwechsel ermöglicht. Die Druckerleistung liegt bei bis zu 250 Etiketten pro Tag mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 33 mm pro Sekunde. Dank des großen, beleuchteten LCD-Displays und der QWERTY-Tastatur sieht der Bediener exakt, was er druckt. Schnelltasten und die grafische Darstellung unterstützen den Anwender beim schnellen Erstellen und Drucken der gewünschten Etiketten. Der BMPTM41 ist für den Einsatz von zehn verschiedenen Materialien spezifiziert. Insgesamt handelt es sich um einen universellen Etikettendrucker, der besonders geeignet ist für Anwendungsfelder wie das Kennzeichnen von Kabeln, Schrumpfschläuchen, Schalt- und Bedientafeln, Klemmblöcken, Patch Panel , für die allgemeine Kennzeichnung und vieles mehr. Nicole Nelsen, Globale Produktmanagerin für tragbare Drucker im Unternehmen: „Der BMP 41 bietet Anwendern die Materialien und Etikettentypen, um ihre Kennzeichnungsaufgaben effizienter und mit weniger Fehlern durchzuführen. Unabhängig davon, ob es sich um alltägliche oder einmalige Kennzeichnungsaufgaben handelt – sie brauchen nur einmal drucken und es ist erledigt.“

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de