Allgemein

Rotationskräfte vermischen schnell und homogen

Anzeige
Der SpeedMixer von APM Technica vermischt Stoffe ohne Mischwerkzeug nur durch Rotationskräfte. Das Mischgerät muss darum nicht gereinigt werden und die Verschleppung von Stoffen zwischen Chargen ist ausgeschlossen. Das neuste Modell kann nun auch unter Vakuum mischen. Weitere Vorteile des Gerätes sind die besonders kurze Mischzeit und die hervorragende Homogenität der Gemische. Das neuste Modell kann auch unter Vakuum vermischen und verhindert die Blasenbildung. Es wurde für Mengen bis 500g konzipiert und eignet sich besonders gut für Labors, die Qualitätskontrolle oder die Produktentwicklung. Die Produktbezeichnung für den neuen Vakuum-Speedmixer ist DAC 600.1 VAC. Die Geräte gibt es in verschiedenen Ausführungen, z. B. für Mengen bis 3kg oder voll programmierbare. Allen gemeinsam ist die Technologie: Keine Magnetrührer oder sonstige Werkzeuge werden verwendet. Alleine die Kräfte einer schnell rotierenden Zentrifuge reichen aus, um Pulver und Flüssigkeiten homogen zu vermischen. Weil die Mischzeit kurz ist, wird das Gerät auch für das Mischen von 2K-Klebstoffen mit kurzer Topfzeit eingesetzt. Kleinstmengen können flexibel und wirtschaftlich hergestellt werden. Innerhalb weniger Minuten lassen sich unterschiedliche Formulierungen mischen und testen. Mit der Verwendung von Einweg-Mischbechern kann auch die Kontamination zwischen den Chargen vollständig ausgeschlossen werden. Darum ist der SpeedMixer im Labor und für die Produktentwicklung sehr beliebt.

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de