Schnittstellenmodule - EPP

Allgemein

Schnittstellenmodule

Anzeige
Wachendorff präsentiert eine Serie von digitalen und analogen I/O-Modulen mit serieller Schnittstelle RS485. Die WZ-PC-Serie deckt vom Universal-Eingangsmodul für alle möglichen analogen Eingangssignalen über mehrkanalige I/O-Modulen bis hin zu einem Web-Server-Modul mit integrierter SPS-Funktion, ab. Hervorzuheben ist die Parametrierung der Module über eine kostenlose Software sowie die direkte Einbindung über eine RS485-Schnittstelle. Hierbei werden alle I/O-Module über das Modbus RTU Protokoll angesprochen. Ein Funkmodul überträgt die Daten über 100 m drahtlos. Ergänzt werden die I/O-Module durch ein intelligentes, programmierbares Web-Server-Modul, welches die Einbindung über TCP/IP ermöglicht. Hierbei agiert des Modul auf der einen Seite als SPS mit den üblichen Funktionsbausteinen sowie als Web Server und Datenlogger mit bis zu 16 MB Speicher zur Sicherung der Messdaten. Über eine Anbindung mit TCP/IP, Modbus, PPP und FTP stehen die Daten weltweit per Netzwerk oder Modemverbindung zur Verfügung. Standardmäßig ist auch eine RS485- Schnittstelle vorhanden, an die ein Profibus-DP-Modul angeschlossen werden kann. Allen Modulen gemeinsam ist das 17,5 mm schmale Kunststoffgehäuse in stabiler Ausführung sowie eine galvanische 3-Wege-Trennung. Sie sind einfach zu montieren, in dem sie auf eine Hut-Schiene geschnappt werden, der Anschluss erfolgt über steckbare Schraubklemmen.

EPP 460
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de