Allgemein

Semicon Europa ab 2014 im Wechsel zwischen Dresden und Grenoble

Anzeige
Dresden und Grenoble teilen sich die europäische Halbleitermesse Semicon Europa.

Ab 2014 wird die internationale Branchenveranstaltung zwischen beiden Standorten alternierend stattfinden. Das gab Denny Mc Guirk, Präsident von SEMI International, vier Wochen vor Eröffnung der Semicon Europa 2013 in Dresden offiziell bekannt.
Folglich wird die Ssemicon Europa 2014 vom 7. bis 10. Oktober 2014 in Grenoble und 2015 erneut in Dresden stattfinden.
Das neue Konzept, die Halbleitermesse künftig im Wechsel an Europas führenden Halbleiter-Standorten Dresden (Deutschland) und Grenoble (Frankreich) zu organisieren, basiert auf intensiven Überlegungen innerhalb der gesamten Branche.
„Die aktuellen industriepolitischen Weichenstellungen der Europäischen Union zur Stärkung der europäischen Chip-Branche sowie das Feedback unserer Mitglieder und Kunden sind in die Neuausrichtung eingeflossen“, so Mc Guirk.
Der deutsche Branchenverband Silicon Saxony e.V. unterstützt das Konzept. „In Sachsen wurde die europäische Clusterallianz ‚Silicon Europe – The Leaders for Energy Efficient ICT Electronics’ geboren. Die Entscheidung ist nun ein weiterer Schritt zur Stärkung des Gedankens für eine wettbewerbsfähige europäische Halbleiterindustrie“, sagte Silicon Saxony e.V. Vorstand Heinz Martin Esser.
„Auch in Zukunft werden von Sachsen starke Impulse ausgehen“, so Esser „im Sinne einer gesamteuropäischen Stärkung.“
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de