Startseite » Allgemein »

THT-Rework schonend und reproduzierbar

Allgemein
THT-Rework schonend und reproduzierbar

Anzeige
Die Aufgabe, eine hochpolige Stiftleiste in konventioneller bedrahteter Durchstecktechnik (THT) auf einer komplexen, hochlagig und massehaltigen Baugruppe schonend auszutauschen, löste Kraus Hardware mit einer Onyx29 mit berührungsloser Restlotabsaugung, Pyrometer, Livebildkamera und Traceabilitymodul. Dazu wurde die Baugruppe kopfüber in die Reworkanlage eingespannt, durch die Unterheizung auf ca. 130° C vorgewärmt, anschließend über die Oberheizung und einer speziellen Heißgasdüse die Lötstellen des konventionellen Steckverbinders komplett aufgeheizt bis der Stecker durch sein Eigengewicht ohne weitere mechanische Belastung fiel. Nachdem das konventionelle Bauteil aus der Baugruppe ausgelötet war, wurden die mit Restlot gefüllten Löcher berührungslos und sehr schonend ausgesaugt. Der neue Stecker wurde dann in Erstbestücker-Qualität eingelötet. Gegenüber den bisherigen und üblichen Verfahren wird die Baugruppe auf diese Weise mechanisch nicht belastet und eine Beschädigung der Kupferhülsen und der Restringe vermieden. Der Prozess ist überwacht und reproduzierbar.

epp460
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de