Allgemein

Umsetzungskonzepte nachhaltiger Energiesysteme

Anzeige
Im Jahr 2020 sollen nach dem Energiekonzept der Bundesregierung die Systeme der elektrischen Energieversorgung in der Lage sein, zeitweise ausschließlich mit erneuerbarer Energie zu arbeiten. Der internationale Kongress der Energietechnischen Gesellschaft im VDE (ETG) am 8. und 9. November 2011 in Würzburg legt dementsprechend seinen Schwerpunkt auf die Umsetzung von notwendigen Maßnahmen in allen Bereichen der elektrischen Energieversorgung sowie Energienutzung. Unter dem Motto „Umsetzungskonzepte nachhaltiger Energiesysteme – Erzeugung, Netze, Verbrauch“ werden laut Veranstalter rund 700 Experten aus Politik, Industrie, Wirtschaft und Forschung über das zukünftige Stromnetz diskutieren. Die Herausforderungen an die verschiedenen Netzebenen werden dabei ebenso thematisiert wie die Rolle des Verbrauchers, der zu künftig in die intelligente Energieversorgung innerhalb eines Smart Grid aktiv einbezogen wird. Zusätzlich findet am 7. November das Junge Forum Energietechnik für Berufseinsteiger im Umfeld der Energietechnik statt. Unter dem Motto „Talent Management“ diskutieren hier Referenten unter anderem von der ABB AG und der SMA Solar Technology AG mit Young Professionals über Karrieremöglichkeiten im Bereich erneuerbarer Energien, Anforderungen von Unternehmen und Erwartungen der Berufseinsteiger.

Im Mittelpunkt des Kongresses werden die fünf parallel stattfindenden Fachtagungen „Aktive Kundenbeteiligung an zukünftigen Strommärkten“, „Energieeffizienz in Anwendungen der Antriebstechnik und Leistungselektronik“, „Flexible Kraftwerke und Energiespeicher“, „Herausforderungen für Mittel- und Niederspannungsnetze: neue Aufgaben – alte Netze“, „Leistungselektronik in Netzen“ stehen. Der Kongress richtet sich laut Veranstalter an Experten aus der Versorgungsindustrie sowie an Netzbetreiber und Netzservice, Hersteller von Geräten und Betriebsmitteln, Serviceunternehmen, Anlagenplaner, EEG-/KWK-Anlagenbetreiber, Forschungsinstitute und Hochschulen, Verbraucherverbände und Energiedienstleister, Politik, Regulierung und Verbände. Begleitend findet eine Ausstellung zu den Themen der einzelnen Fachtagungen statt.
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de