Startseite » Allgemein »

Vollautomatisches Lagersystem für SMT-Bauteile

Allgemein
Vollautomatisches Lagersystem für SMT-Bauteile

Anzeige
Im CSS4050 SMD-Tower von Essemtec lagern bis zu 546 Rollen und Paletten ESD-sicher auf einer Standfläche von 1 m². Jedes Bauteil kann in weniger als fünf Sekunden sicher und einfach ein- und ausgelagert werden. Einen kompletten Auftrag kann der Tower mit einem Mausklick vorbereiten und spart Such- und Rüstzeit. Jede Rolle und Palette ist mit einem Barcode gekennzeichnet. Der Bediener legt das Gebinde auf den Ein/Ausgangsteller, wo automatisch der Barcode und die Dimensionen geprüft werden. Ein Roboter nimmt das Gebinde auf und legt es an einem freien Lagerplatz im Towerinnern ab. Für Bauteile mit vielen Bewegungen werden bevorzugt die Speicherplätze mit den kürzesten Zugriffszeiten gewählt. Die Software übernimmt alle Aufgaben der Lagerverwaltung, sie überwacht den Lagerbestand und sorgt für die Verwendung nach dem Fifo-Prinzip. Jedes Bauteil kann einer Feuchtklasse nach IPC-Standard 033A zugewiesen werden, die zulässige Einsatzzeit in feuchter Umgebung wird überwacht. Die Software bietet vielfältige statistische Funktionen und kann auch externe Lagerorte mit einbeziehen. Der Tower ist für SMD-Produktionen jeder Größe geeignet, insbesondere wenn die Serien klein sind, kommen Ein/Auslagervorgänge häufig vor. Das System ist jederzeit mit weiteren Towern erweiterbar, die Datenbank kann mit bestehenden ERP-Systemen oder der Rüstoptimierungs-Software M.I.S. verknüpft werden.

EPP 428
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de