High Definition Inspektionskameras sorgen für den absoluten Durchblick

Wer die Wahl hat ist im Vorteil

Anzeige
Optilia rundet die Produktauswahl im Bereich HD Inspektionskamerasysteme ab – für jeden Anspruch und Bedarf findet sich nun die richtige Lösung: Maximaler Zoom, großer Arbeitsabstand zum Objekt, Highend oder kostengünstige Variante für weniger anspruchsvolle Anwendungen, jeder Anwender findet nun das optimale System.

Optilia AB, Stockholm & Technisches Büro Kullik GmbH, Meinerzhagen

Ebenfalls das dazugehörige Softwarepaket ist nach Bedarf wählbar, die anwendungsgerecht zugeschnittene Software Optipix zum Vermessen, Modifzieren, Sichten und Archivieren der gewonnenen Inspektionsbilder bietet dem Anwender ein breites Spektrum von der einfachen Lite Variante bis hin zum komplett Paket mit eigenem Datenbankmodul.
Drei neue Produkte FreeSight, EasyView und die W30xHD ergänzen die Liste der hochauflösenden Weitwinkel-Video-Kameras des Unternehmens und erleichtern die Auswahl eines geeigneten Systems.
Als Ergänzung zu den W10x-HD Videokameras mit einem 10-fach Zoom und dem Kamera System W20x – HD mit einem 20-fach Zoom bei einem Betrachtungsabstand von 190 – 245mm wird das Highend Sortiment nun um die W30xHD abgerundet, die einen 30x Zoom bietet. Für Sonderanwendungen steht nun die W30xHD – Freesight Variante zur Verfügung, die bei einem 30x Zoom auch einen Arbeitsabstand von 350 – 500mm ermöglicht. Alle Modelle mit einer Full HD Auflösung mit 1080 / 59.94 und 2 Mega Pixel.
Um aber auch den Einsatz von Videomikroskopen zu ermöglichen, wenn nicht alle Eigenschaften der W20x Kameras erforderlich sind, wurden die neuen Systeme nach einer sorgfältigen Kosten / Nutzen-Analyse entwickelt. So haben beide Kameras zum Beispiel keine Laserpointer. Die Auflösung HD 720P (1280×720) und 1,4 Mega Pixel ist ausreichend für viele Inspektionsaufgaben.
Die M20x Serie stellt sich als Plug and Play System in einem robusten Gehäuse vor. Die Parameter Helligkeit, Zoom, Fokus und Schnappschuss können eingestellt werden. Die Funktion Autofokus arbeitet sehr schnell, das ist die Voraussetzung für eine schnelle Abfolge der Arbeitsschritte.
Die neue Kamera „EasyView“ M20x ist ausgerüstet mit einem 20fachen optischem Zoom und einem schnellen Autofokus. Der Betrachtungsabstand beträgt im Zoombereich 210 – 240mm dabei ergibt sich ein Betrachtungsfeld von 11×6,2mm bei 20fachem Zoom; das entspricht auf einem 32´´ Monitor einer Vergrößerung von 60fach.
Die Kamera „FreeSight „ M20x ist ebenfalls mit einem 20fachen optischen Zoom und einem sehr schnellen Autofocus ausgerüstet. Bei dieser Kamera ist jedoch der Betrachtungsabstand 350 – 500mm (1/2 Meter) sodass der Anwender freie Sicht auf den Bildschirm hat. Das Betrachtungsfeld ist bei der Zoomeinstellung 1fach 500x280mm und bei der Zoomeinstellung 20fach noch 21×11,8mm. Für alle Kameras steht ein weiter Bereich an Zusatzlinsen, Ausleuchtungen, Software und die unterschiedlichen Stative zur Verfügung. Die richtige Auswahl des Statives oder einer Wandbefestigung ermöglicht ein stabiles Bild auch bei starken Vergrößerungen. Mit einer Steuereinheit können die Parameter Zoom, Focus, Helligkeit ausgewählt und gesteuert werden. Schnappschuss und Standbild können gewählt werden. Das Steuerpult hat auch eine Anschlussbuchse für einen Fußtaster und den EIN/AUS- Schalter.
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de