Reinigungsmedium Vigon SC 200

Zur Schablonen- und Unterseitenreinigung

Anzeige
Zestron, ein weltweit führender Hersteller von Reinigungsmedien für die SMT und Semiconductor Backend Industrie, bietet die komplette Bandbreite von Reinigern, ob Lösemittel oder wasserbasierende Medien, für alle Bereiche der SMT-Fertigung, wie z. B. Baugruppen-, Schablonen- und Fehldruckreinigung an.

Zestron sieht seine Hauptaufgabe in der umfassenden Unterstützung seiner Kunden von der Planung eines neuen Reinigungsprozesses über die Auswahl und Implementierung und bei der kontinuierlichen Prozesskontrolle. In den Technischen Zentren von Zestron haben Kunden die Möglichkeit sich innerhalb eines Tages einen Überblick über mehr als 35 Reinigungsanlagen führender Anlagenhersteller zu schaffen und diese kostenlos zu testen. Bei der diesjährigen EPP Benchmark Arena stellt Zestron den wasserbasierenden MPC (Micro Phase Cleaning) Reiniger Vigon SC 200 vor. Dieses Reinigungsmedium ist ein weltweit etabliertes Produkt und extrem breit einsetzbar für die Reinigung von SMT-Druckschablonen sowie für die Unterseitenreinigung im Drucker. Bei der Schablonenreinigung entfernt Vigon SC 200 zuverlässig Lotpasten und SMT-Kleber in einem Prozess und ist für den Einsatz in Sprüh- und Ultraschallanlagen ausgelegt. Es kann ebenfalls für die Reinigung von fehlbedruckten Baugruppen eingesetzt werden. In Abhängigkeit vom Flussmitteltyp gilt dieses auch für beidseitig bedruckte und bereits einseitig gelötete Leiterplatten. Vigon SC 200 kann im Kreislauf geführt werden, ist sehr gut filtrierbar und zeichnet sich durch eine lange Badstandzeit aus, was in niedrigen Prozesskosten resultiert. Das Medium hinterlässt keinerlei Rückstände auf den Substraten und in der Reinigungsanlage und ist ohne Ex-Schutzmaßnahmen einsetzbar, da es keinen Flammpunkt hat. Aufgrund der milden Formulierung ist eine hervorragende Verträglichkeit gegenüber Schablonenmaterialien gewährleistet. Bei der Unterseitenreinigung im Drucker bietet Vigon SC 200 gegenüber Isopropylalkohol (IPA) wesentliche Vorteile. Hier entfernt Vigon SC 200 Lotpasten nicht nur schneller und effektiver als IPA, sondern benetzt auch die Papierrolle effizienter. Dadurch können die Dosiermengen bei Vigon SC 200 um bis zu 50 % reduziert und sehr gute Reinigungsergebnisse selbst bei geringer Anzahl von Reinigungszyklen realisiert werden. Die Kosten für Reiniger und Papierrolle sind somit auf ein Minimum reduziert. Im Gegensatz zu IPA (Flammpunkt IPA: 12 °C) hat Vigon SC 200 keinen Flammpunkt was eine optimale Arbeitssicherheit beim Einsatz im Drucker sicherstellt. Vigon SC 200 ist von führenden Herstellern von Reinigungsanlagen und SMT Druckern für den Einsatz freigegeben. Zu dem ist es 100 % konform mit den neuen EU Richtlinien RoHS & WEEE, sowie den aktuell geltenden Umweltschutz- und Arbeitssicherheitsrichtlinien.

SMT, Stand 7-225 , 7-639
EPP 416
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de