EMV 2019 präsentiert wichtige Themen der Branche Elektromagnetische Verträglichkeit in all ihren Facetten - EPP

EMV 2019 präsentiert wichtige Themen der Branche

Elektromagnetische Verträglichkeit in all ihren Facetten

Anzeige

Vom 19. – 21.03.2019 präsentieren zahlreiche Unternehmen ihre Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit auf der EMV in Stuttgart. Die Besucher der internationalen Fachmesse können mit den wichtigen Keyplayern der Branche in Kontakt treten und sich in den Workshops weiterbilden.

Die EMV bietet sich als ideale Plattform für Produktentwickler, Anwender und Wissenschaftler an, um sich fachlich auszutauschen, das Netzwerk auszubauen und zu pflegen. Über die Ausstellerliste online können zur Vorbereitung des Messebesuchs alle teilnehmenden Unternehmen eingesehen werden.

Großteil der Aussteller bereits angemeldet

Über 80 Aussteller haben sich bereits für die EMV 2019 angemeldet. Unter ihnen sind auch wieder viele wichtige Keyplayer, wie zum Beispiel AR Deutschland GmbH, Emco Elektronik GmbH, Gauss Instruments GmbH, Phoenix Testlab GmbH und Rohde & Schwarz GmbH & Co KG. Einige Firmen werden 2019 zum ersten Mal als Aussteller an der Veranstaltung teilnehmen, darunter Acal BFi Germany GmbH, Audivo GmbH, Kreutz EMC und Ntrium Inc.

Plenarvortrag über Funktechnologien im Smart Home

In seinem Plenarvortrag am zweiten Veranstaltungstag, dem 20.03.2019 von 12:30 – 13:30 Uhr, beleuchtet Kai Kreuzer die Möglichkeiten und Herausforderungen von Funktechnologien im Smart Home. Der Vortrag gibt einen Überblick über verschiedene Ansätze und vertieft exemplarisch einige Lösungen im Detail. Authentifizierungsmechanismen werden genauso untersucht, wie mögliche Angriffsszenarien. Auch die Integration mit IP-basierten und anderen Netzen spielt eine zentrale Rolle und wird ausführlich behandelt. Der Vortragende ist Experte im Bereich Smart Home und Open Source. Als Developer Evangelist im Bereich Connected Home bei der Deutschen Telekom AG ist er regelmäßiger Redner auf internationalen Konferenzen. Er ist Gründer und Leiter der Open-Source-Projekte openHAB sowie Eclipse SmartHome. Der Plenarvortrag ist für Aussteller, Workshopteilnehmer und Besucher kostenfrei.

Facettenreiches Workshop-Programm veröffentlicht

Parallel zur Fachmesse für Elektromagnetische Verträglichkeit in Stuttgart bieten die Workshops vom 19. – 21.03.2019 ein vielfältiges Programmangebot.

Im Fokus steht dabei praktisches Know-how aus erster Hand. Teilnehmer können sich auf jeweils drei Stunden praxisorientierte Wissensvermittlung auf höchstem Niveau in 29 deutschsprachigen und elf englischsprachigen Workshops freuen. Die Experten aus Industrie und Wissenschaft stellen an den drei Veranstaltungstagen viele inspirierende Praxisbeispiele aus dem Arbeitsalltag zur Verfügung und bieten Raum für Fachdiskussionen mit den Teilnehmern.

Inhaltlich werden sich die 40 Workshops, welche sowohl von bereits bei der EMV etablierten Referenten, als auch von einigen Newcomern gehalten werden, mit den folgenden Themenbereichen befassen: Neuerungen in einschlägigen Normen, Rechtsfragen, Sicherheits‐ und Zuverlässigkeitsaspekte, sowie konkretes Wissen aus der Praxis für die Vermeidung bzw. Lösung von EMV‐Problemen bis hin zu theoretisch/physikalischen Grundlagen. Angesprochen werden vor allem Ingenieure in der Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Management, sowie Dienstleister in Prüflabors.

„Die dreitägige Workshop‐Veranstaltung ist vom Umfang und von der Themenvielfalt einzigartig. Unter einem Dach mit Europas führender Fachmesse kann sich der Besucher in kompakten, dreistündigen Vorträgen über die aktuellen Fragestellungen der EMV informieren und sein Fachwissen erweitern. Anerkannte Experten aus dem In‐ und Ausland referieren über die unterschiedlichsten Themen der EMV. Ein Blick ins Programm lohnt sich“, so beschreibt der Komiteevorsitzende Prof. Dr.‐Ing. Marco Leone von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, welcher das facettenreiche Programm zusammen mit dem 19-köpfigen Komitee zusammengestellt hat, die Veranstaltung. Das Programm kann online eingesehen werden.

Die Anmeldung zu den EMV Workshops ist auf e-emv.com/anmeldung möglich. Bis zum 04.02.2019 gelten attraktive Frühbucherpreise. Außerdem profitieren Studenten, Aussteller der parallel stattfindenden Messe, Hochschulangehörige und Gruppen von lohnenden Rabatten.

e-emv.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de