Startseite » Events & Termine »

Expertenwissen und -rat für den Einsatz von Vergusstechnologien und Wärmeleitmanagement

Bodo Möller Chemie veranstaltet TechDialog-Seminar für Anwender in der Elektro-Branche
Expertenwissen und -rat für den Einsatz von Vergusstechnologien und Wärmeleitmanagement

Expertenwissen und -rat für den Einsatz von Vergusstechnologien und Wärmeleitmanagement
Das Seminar findet am 22. September 2022 im Heidelberger NH Hotel statt Bild: Bodo MMöller Chemie

Die Bodo Möller Chemie Gruppe setzt die erfolgreiche Seminarreihe TechDialog auch in diesem Jahr fort. Mit einem eintägigen Seminar im September vermittelt das Unternehmen Anwendern aus der Elektro- und Elektronikindustrie Grundlageninformationen und leistet wertvolle Hilfestellungen für konkrete Kundenprojekte, bei denen Vergusstechnologien und Wärmeleitmanagement zum Einsatz kommen. Die Experten des Veranstalters, unterstützt durch Ansprechpartner von Huntsman Advanced Materials, bieten dazu im Dialog technisch optimierte Lösungen mit kundenspezifischer Materialauswahl. Das Unternehmen bietet neben 50 Jahren Expertise auch ein breites Portfolio der führenden Hersteller, um eine spezifisch auf den Kundenbedarf passende Lösung anbieten zu können. Der Bedarf an speziellen Lösungen zum Schutz von elektrischen Anlagen, zur Isolierung, Wärmeabfuhr und effizienten Produktion steigt deutlich weiter an. Der Veranstalter gilt als einer der führenden Distributoren der neuen Generation, die mit enormem Know-how für Unternehmen eine wichtige Vorstufe der Entwicklung zur Serienreife eines Produktes übernehmen.

Elektro-Seminar in Heidelberg

Das Seminar findet am 22. September 2022 im Heidelberger NH Hotel statt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Anwender und Spezialisten aus Produktion und Entwicklung elektrischer und elektronischer Produkte. Die Seminarinhalte umfassen die Grundlagen der Epoxid- und Polyurethan-Vergusstechnologien, die Applikation von Vergussmassen, spezielle epoxid- und polyurethanbasierte Systeme für Automobilanwendungen, spezielle Materialien mit Wärmeleitfähigkeit, Silikonklebstoffe und -vergussmassen für Anwendungen in der Elektronik sowie die anwendungsbezogene Produktauswahl von Gießharzsystemen. Das Seminar wird gemeinsam mit Experten von Huntsman Advanced Materials durchgeführt, neben den Seminarinhalten stehen die Spezialisten vor Ort auch zum Austausch zur Verfügung, sodass einzelne Projekte besprochen werden können.

Von der Auswahl bis zur Implementierung

„Elektrische Komponenten umgeben uns in immer mehr technischen Systemen und bedürfen besonderer Werkstoffe, um die Sicherheit und Dauerhaftigkeit zu gewährleisten. Das Seminar gibt umfassende Informationen zu den richtigen Materialien und deren Implementierung in den Produktionsprozess – beginnend mit der Oberflächenbearbeitung, über die Dosierung bis zur optimalen Verarbeitung“, sagt Jürgen Ihrybauer, Managing Director Bodo Möller Chemie Austria und Schweiz.

Bis zum 12. August 2022 gilt ein Frühbucherpreis von 255 Euro pro Person, danach gilt der Normalpreis von 295 Euro pro Person. Anmeldeschluss für das Elektro-Seminar ist der 12. September 2022. Anmeldungen können über die Website vorgenommen werden, die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt.

www.bm-chemie.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de