Startseite » Events & Termine »

Neueste Entwicklungen in der Mikroelektronik

Internationale Fachmesse für Halbleitertechnik
Neueste Entwicklungen in der Mikroelektronik

semiconnewskw36.jpg
Die Semicon Europa findet vom 13.-16. November 2018 in München statt. Foto: Semi Europe
Anzeige

Die Semicon Europa ist eine der größten internationalen Messen für Halbleiterprodukte, -stoffe und -dienstleistungen in Europa. Sie findet einmal im Jahr an unterschiedlichen Orten statt. Die Messe beschäftigt sich mit den kritischen Fragen und Herausforderungen aus dem Bereich der Mikroelektronik. Sie bietet Unternehmen, die Geräte, Materialien und Dienstleistungen für die Herstellung von Halbleitern inklusive Waferherstellung, Prüfung und Verpackung anbieten, eine eigene Plattform und zeigt die neuesten Produkte und Innovationen aus der Halbleitertechnik, dem Herzstück der Ausstellung, wie Dünnschicht- und Prozessortechnik aber auch PV-Anlagen und deren Materialien sowie Solarpanelen und Displays. Hierbei wird besonderer Wert auf die Bedürfnisse des Marktes gelegt, der sich stetig vergrößert und die Entwicklung spezieller Materialien, Verpackungen und Prüftechnik genauso wie innovative Strukturen und Prozesse fordert. Die Semicon Europa ist Europas führendes Schaufenster für Technologien, die auf dem neuesten Stand der Mikroelektronik sind und hebt die Bereiche Forschung und Entwicklung hervor. Als Informations- und Kommunikationsplattform bietet sie hochkarätige technische Konferenzen, Foren und Programme und hervorragende Möglichkeiten zum Gedankenaustausch.

Die Semicon Europa findet an 4 Tagen von Dienstag, 13. November bis Freitag, 16. November 2018 in München parallel zur electronica, der Weltleitmesse für Elektronik, statt.

Unter http://www.semiconeuropa.org/register ist eine Registrierung zur Semicon Europa möglich, was zum Besuch beider Veranstaltungen berechtigt, jedoch nicht für alle Konferenze.

Im Fokus der Konferenzen und Vorträge der Semicon Europa steht dieses Jahr das Thema „Semiconductors Drive Smart“. Wir bewegen uns auf eine datenzentrierte Welt zu, in der alles Daten generiert. KI-Chips, die Daten verarbeiten und Rechenleistung ermöglichen, werden künftig in autonomen Fahrzeugen, im Internet der Dinge, in der Robotik, in Drohnen und vielen anderen Geräten eingesetzt. Halbleiter sind die treibende Kraft bei der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz und ermöglichen deren Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen. Die Nutzung von KI ist eine Herausforderung mit vielen Dimensionen und erfordert Innovationen entlang der gesamten Lieferkette. Die Fachmesse beleuchtet umfassend verschiedene Aspekte der KI und der notwendigen Daten, einschließlich Herstellungstechnologien, Forschung, Zusammenarbeit, Bildung, Qualifizierung und regulatorische Vorschriften. Auf dem Showfloor widmet die TechArena den Themen KI und Future Computing ein eigenes Programm.

www.semiconeuropa.org

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de