Startseite » Events & Termine »

Semicon beleuchtet Wachstumstreiber und Chancen für die Industrie

Fortgeschrittene Werkstoffe und flexible Hybridelektronik im Mittelpunkt
Semicon beleuchtet Wachstumstreiber und Chancen für die Industrie

Anzeige

Zwei Schlüsselbereiche für das Wachstum der Halbleiterindustrie – fortschrittliche Werkstoffe und flexible Hybridelektronik – werden bei Semicon Europe im Mittelpunkt stehen. Mit Fokus auf die neuesten Trends und Geschäftsmöglichkeiten werden die Semi Strategic Materials und die 2018 Flex Europe – Be Flexible Konferenzen die Nachfragetreiber für neue Materialien in der Mikroelektronik-Lieferkette auf der Semicon Europe 2018 in Kooperation mit der electronica vom 13. bis 16. November 2018 in München vorstellen.

Die Registrierung für beide Konferenzen ist eröffnet. Um sich zu registrieren klicken sie hier. Es wird erwartet, dass neue All-time-High-Device-Lieferungen dem Markt für Halbleiterwerkstoffe ein rekordbrechendes Jahr bescheren werden, was die Auswahl des richtigen Substrats noch wichtiger macht, so Yole Développement-Präsident und CEO Jean-Christophe Eloy. Angesichts der technologischen Anforderungen und Kosten-Nutzen-Erwägungen werden alternative Substrate auf Nicht-Silizium-Basis wie SiGe, GaAs, GaN und SiC immer wichtiger.

Unter dem Motto „Diversity in materials for high technology“ findet am 13. November 2018 die Strategic Materials Conference (SMC) statt. Die Veranstaltung umfasst vier technische Sessions zu Werkstoffen für neue Technologien, Substrate, Systeme, heterogene Integration, hochreine Werkstoffe, Kontaminationskontrolle und Digitalisierung.

Die 2018 FLEX Europe – Be Flexible Konferenz unter dem Motto „Innovations enabled by Flexible Electronics“ findet vom 13. bis 14. November 2018 statt. Forscher, Marktanalysten, Material- und Produktentwickler sowie Gerätelieferanten werden Einblicke in die neuesten Innovationen der Flexible Hybrid Electronics geben. Die Veranstaltung wird von Semi, FlexTech Alliance und Fraunhofer Emft durchgeführt.

Semi Strategic Materials und 2018 Flex Europe – Be Flexible Keynotes:

  • Susan Weiher, Senior Director TD von Globalfoundries, wird in ihrer Keynote zu SEMI Strategic Materials die Anforderungen hervorheben, die sich bei der Entwicklung neuer Werkstoffe für eine höhere Qualität, Ausbeute und Zuverlässigkeit ergeben.
  • In seiner 2018 Flex Europe – Be Flexible Keynote wird Philips‘ Forschungsprofessor Ronald Dekker innovative Ansätze für die Integration elektronischer Geräte in den menschlichen Körper vorstellen.
  • Christian Neumann, Leiter Digital Printed Electronics bei Heraeus, wird über neue Märkte wie Smart Textiles und In-Mold-Elektronik referieren, und Mike Hack, Vice President of Business Development bei der Universal Display Corporation, wird die vielversprechenden Möglichkeiten der Oled-Technologie für neue, aufregende Produkte in die nächsten Jahren aufzeigen.

Zu den Highlights von Semicon Europa gehören auch:

  • Advanced Packaging Conference: What’s new, what’s missing, what’s next
  • Smart Automotive Forum Semi Global Automotive Advisory Council (GAAC)
  • 22nd Fab Management Forum: Attracting European wafer fab customers and talent
  • Semicon Europa Workforce Day and Students Career Café

www.semi.org/eu

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de