Events & Termine

SMT Hybrid Packaging 2015 – neues Hallenkonzept hat sich bewährt

Anzeige
Nach drei intensiven Messetagen hat sich das neue Hallenkonzept SMT Hybrid Packaging bewährt. Trotz des Bahnstreiks informierten sich rund 15.000 Fachbesucher bei 470 nationalen und internationalen Ausstellern über die neuesten Produkte und Entwicklungen der Branche.

„Die Ziele des neuen Hallenkonzeptes waren, die Besucherwege sowohl für die Besucher als auch die Aussteller zu optimieren und die Kongressräume an die Messe anzubinden. Diese Ziele haben wir erreicht.“, erklärt Anthula Parashoudi, die für die SMT Hybrid Packaging zuständige Bereichsleiterin bei der Mesago Messe Frankfurt GmbH. „Die neue Hallenstruktur ist für uns sehr gut – für Kunden wird der Messebesuch sehr übersichtlich und der Besuch zielgerichtet. Wir können auf eine erfolgreiche Messe zurückblicken und freuen uns schon jetzt auf die SMT Hybrid Packaging 2016“ bestätigt Claudia Mock, Eventmanagerin von Göpel electronic GmbH. 
Auch die Aktualität und fachliche Qualität des Kongresses, der Tutorials und der Workshops überzeugten – in zwei Kongress-Sessions, 16 Tutorials und zwei Workshops konnten viele relevante Themenbereiche der Branche abgedeckt werden.
Die Zahlen der SMT Hybrid Packaging 2015
Ausstellungsfläche: 26.900 m²
Aussteller: 470, 46 vertretene Firmen
Fachbesucher: ca. 15.000.
Die SMT Hybrid Packaging 2016 findet vom
26. – 28.04.2016 im Messezentrum Nürnberg statt.
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de