Startseite » Events & Termine »

SMTconnect 2022 geht erfolgreich zu Ende

Aufbruchsstimmung in der Elektronikfertigung
SMTconnect 2022 geht erfolgreich zu Ende

Auf der SMTconnect, die vom 10. bis 12. Mai in Nürnberg stattfand, wurde deutlich, wie viel Dynamik und Energie in der Elektronikfertigungsbranche steckt: Über 9.000 Fachbesucher nutzten das Wiedersehen, um sich zu Trends auszutauschen und in persönlichen Gesprächen Lösungen für eine effiziente, saubere und optimierte Elektronikproduktion zu erarbeiten. Rund 35 Prozent der Messebesucher kamen aus dem internationalen Raum.

Die Stimmung vor Ort war anhaltend positiv, die 321 ausstellenden Unternehmen und Partner zeigten sich dankbar und erfreut über die Möglichkeit spontaner und fruchtbarer Geschäftsbegegnungen: „Mein persönliches Highlight dieser Messe ist die Veranstaltung an sich“, so Iván Rodrigo Flor Cantos, Manager Marketing Europe Planning & Marketing bei Panasonic Connect Europe GmbH. „Ich liebe die Atmosphäre und die Möglichkeit, viele Kunden, Partner und Kollegen persönlich zu treffen – alle zusammen zur gleichen Zeit. Dieser intensive Informationsaustausch nach einer langen Pause ist so wertvoll. Vielen Dank an das SMTconnect-Team!“

EMS Park nimmt weiterhin Fahrt auf

Zahlreiche Firmen sowie Beratungsdienstleister vertraten die europäische EMS-Branche auf der Sonderschaufläche EMS Park. Messeveranstalter Mesago Messe Frankfurt, Dieter G. Weiss, in4ma, und die IPC Association Connecting Electronics Industries luden im Rahmen der Welcome Reception am Mittwochabend zum gemeinschaftlichen Messeausklang und Networking. Zudem präsentierte Dieter G. Weiss wertvolle Insights aus seinen Analysen und Studien zum europäischen EMS-Markt auf dem Messeforum.

Mario Salhofer, Business Development und Kundenberatung Deutschland, von der Ginzinger Electronic Systems GmbH bestätigt die Einzigartigkeit und die Relevanz der Veranstaltung für die Branche: „Die SMTconnect ist etwas Besonderes, da man sich hier mit Gleichgesinnten offen austauschen kann. Die ehrliche Kommunikation innerhalb der SMTconnect Community und der Fokus auf den gemeinsamen Weg nach vorne sind insbesondere nach den vergangenen zwei Jahren sehr wichtig.“

Zustimmend zeigt sich auch Thomas Michels, Geschäftsführer der ILFA Industrieelektronik und Leiterplattenfertigung aller Art GmbH: „Der größte Mehrwert für uns auf der SMTconnect ist es, Menschen zu treffen und zu sprechen, die genau wie wir ganz nah am Produkt sind. Deswegen ist die SMTconnect eine feste Anlaufstelle, auf der wir regelmäßig ausstellen wollen.“

Vielfältige Highlights

Fachbesucher haben sich am Gemeinschaftsstand PCB meets Components mit Anbietern von Leiterplatten, Bauelementen und Materialien in Verbindung setzen und individuelle Lösungen erarbeiten können. Außerdem lud die IPC Association Connecting Electronics Industries wie auch in den Vorjahren Interessierte dazu ein, ihr Lötkönnen im Rahmen des Handlötwettbewerbs unter Beweis zu stellen. Insbesondere auf dem Messeforum wurde klar, welche Themen die Community aktuell beschäftigen: Im facettenreichen Programm wurden Themen wie Nachhaltigkeit, Beschaffungsmanagement oder künstliche Intelligenz adressiert.

Die nächste SMTconnect findet vom 9. bis 11. Mai 2023 in Nürnberg statt.

www.smtconnect.com | www.mesago.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de