Startseite » Events & Termine »

Überzeugende Premiere der „all about automation“ in Chemnitz

Werma macht Vernetzung erlebbar
Überzeugende Premiere der „all about automation“ in Chemnitz

Überzeugende Premiere der „all about automation“ in Chemnitz
Auf der all about automation in Chemnitz überzeugte Werma die Besucher mit nachrüstbaren Systemen und cleveren Industrie 4.0-Lösungen Foto: untitled exhibitions GmbH
Anzeige

Die diesjährige „all about automation“ in Chemnitz hat eindrucksvoll bewiesen, dass Fachmessen auch in Zeiten von Corona erfolgreich durchgeführt werden können. Aussteller und Veranstalter ziehen eine rundum positive Bilanz der zwei Messetage im September 2020 in Chemnitz. Und auch der Signalgerätehersteller Werma ist mehr als zufrieden mit dem Ergebnis der Ausstellung.

Fachausstellung in Zeiten von Corona

Für Werma Signaltechnik war es – wie für viele andere Aussteller auch – der erste Messeauftritt seit über einem halben Jahr. Umso schöner, dass die Fachmesse viele Erwartungen übertreffen konnte: Mehr als die Hälfte der Aussteller gaben an, dass der Besucherzuspruch höher als erwartet war. Auch auf dem Messestand des Unternehmens freute sich das Personal über die Vielzahl an Besuchern: „Wirklich schön, dass so viele unserer Einladung folgten und sich in Chemnitz über unsere Lösungen informiert haben“, sagt Leandro Fuhrmann aus dem technischen Vertrieb im Unternehmen. „Die Veranstalter haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, welches von den Besuchern sehr gut eingehalten wurde. Somit war ein sicherer Messebesuch möglich.“

Mehr als 140 Aussteller waren auf der Messe in Chemnitz mit dabei. Dies entspricht einem Plus von 23 % zum Vorjahr. Dabei bietet die „all about automation“ für regionale Besucherzielgruppen ein attraktives Messeangebot zum Thema Automatisierung quasi direkt vor der Haustüre. Das nächste Mal heißt es dann am 20. und 21. Januar 2021 in Hamburg.

„Die Qualität der Kontakte war sehr hoch“, freut sich Fuhrmann weiter. „Die Gespräche waren intensiv und wir haben uns sehr über den fachlichen Austausch gefreut. Die Besucher stellten viele konkrete Anfragen und spezifischen Fragen rund um unsere Vernetzungs-Lösungen.“

Der Signalgerätehersteller präsentierte intelligent vernetzte Signaltechnik, nachrüstbare Systeme und clevere Industrie 4.0-Lösungen, mit denen Vernetzung für Unternehmen aller Größen einfach realisierbar wird. Dabei spricht das Unternehmen nicht nur von Digitalisierung und I 4.0, sondern bietet auch die passenden, vielfach erprobten Lösungen: Fertige Pakete mit innovativen, nachrüstbaren und intelligenten Systemen.

www.werma.com

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de