Webinar - Koh Young Europe GmbH

16.10.2019, 10 Uhr: Weniger Fehler im Druck durch automatische Druckprozessoptimierung

Weil die meisten Fehler in der SMD-Produktion beim Drucken entstehen, hat der 3D SPI-Hersteller Koh Young eine aktive Druckerschnittstelle zur automatischen Druckparameteroptimierung durch statistische Versuchsplanung und SPC entwickelt. Das neue Tool KPO überwacht und analysiert den Druckprozess in Echtzeit. Es erkennt Anomalien, warnt den Benutzer und sorgt für die automatische Druckprozessoptimierung. Diese basiert auf ausgereiften Datenmodellierungstechnologien und wertet Daten von Drucker und SPI zur Verbesserung der Druckqualität aus. Die von KPO empfohlenen Änderungen der Druckparameter basieren auf der Analyse von 3D-Prüfergebnisdaten des SPI und werden mit Deep-Learning-Technologie berechnet.

Das Webinar stellt die Koh Young 3D Messtechnologie am SPI vor, mit der die Daten für die automatische Druckparameteroptimierung gewonnen werden und demonstriert die Module und Funktionen des Koh Young Process Optimizer (KPO).

 

Der Refernt:     

  Axel_Lindloff.jpg

Dipl.-Ing. (FH)

Axel Lindloff

Koh Young Europe

Application Engineer Pre-Sales

Einfach hier registrieren und Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten.

 

Weitere Downloads und Videos


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de