Startseite » News »

Lötknecht bietet Einkäufern eine leichtere Suche nach Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistern

Dienstleistungsnetzwerk
Lötknecht – Netzwerk für nachhaltige Fertigung und Entwicklung

Lötknecht,_Netzwerk,_Dienstleister,_Spaceball
Wie fertigt man einen „Spaceball“ aus Stahl für eine kleinere Serie kostengünstig? Das Netzwerk Lötknecht verspricht den passenden Dienstleister dafür. Bild: tsf

Lötknecht ist ein Zusammenschluss von 23 hochspezialisierten Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistern aus sieben Ländern. Die Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um Einkäufern die Suche nach ihnen zu erleichtern. Der zentrale Ansprechpartner des Netzwerks kennt die Spezialisierungen und Möglichkeiten der Partner genau. Innerhalb von Minuten findet er den optimal passenden Dienstleister für die aktuelle Herausforderung und stellt den direkten Kontakt zwischen den Unternehmen her. Alle weiteren Verhandlungen, Lieferungen, Zahlungen etc. laufen völlig am Lötknecht vorbei. Das ist Strategie, denn niemand braucht in diesen Tagen noch zusätzliche Prozessschritte. Und das für die suchenden Unternehmen völlig risikolos, unverbindlich und kostenfrei.

Schwerpunktthemen von Lötknecht

Schwerpunktthemen des Netzwerks Lötknecht sind die Entwicklung und Fertigung von elektronischen Baugruppen, Werkzeugen und Vorrichtungen sowie mechanischer Teile. Das Spektrum ist dabei sehr breit und reicht von 3D-Druck über Automatisierung und SPS-Programmierung bis hin zu Zeichnungsteilen.

Einige Kunden nutzen mittlerweile das Wissen und die Erfahrung des Netzwerks, um ihre Bauteile fertigungsgerecht zu optimieren. Damit gelingt eine zumindest kostenneutrale Rückverlagerung aus Niedriglohnländern, weiß Paul Keiler, einer der Netzwerkkoordinatoren: „Wir sehen immer wieder, dass die Fertigung teuer konstruierte Bauteile später aus Kostengründen verlagert wird. Die aufwändige Logistik und alles andere wird in Kauf genommen, weil die Unternehmen oft nicht wissen, wie man das Bauteil mit wenig Aufwand so umkonstruiert, dass es sich in der Nachbarschaft günstig fertigen lässt. Hier zu unterstützen, sehen wir als eine unserer Aufgaben an. Viele Kunden nehmen das dankbar an.“

Das bietet Lötknecht seinen teilnehmenden Unternehmen

Das Netzwerk ist mit den 23 Partnern nicht abgeschlossen – fast jede Woche stoßen neue spezialisierte Dienstleister dazu. Lötknecht übernimmt für seine Partner Marketing und Vertrieb – bis hin zur Organisation von Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen, wie etwa der embedded world, der productronica oder der compamed. (eve)

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de