Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Aktives Lötsystem mit austauschbaren passiven Lötspitzen

Produktneuheiten
Aktives Lötsystem mit austauschbaren passiven Lötspitzen

Weller Technology 90 Watt Lötkolben– WTP 90. Foto: Weller Tools GmbH
Anzeige
Mit dem Weller Technology 90 Watt Lötkolben– WTP 90 – stellt Weller das weltweit erste aktive Lötsystem mit austauschbaren, passiven Hochleistungs-Lötspitzen vor.

Niedrige Betriebskosten: Der Lötkolben vereint die Wirtschaftlichkeit eines passiven Lötsystems mit dem Design, der Ergonomie und der beinahe identisch hohen Leistung eines normalen aktiven Lötsystems. Der neue Lötkolben bietet damit die Lösung für niedrige Betriebskosten bei Lötanwendungen insbesondere im Mikrobereich.
Reduzierung der Wechselzeiten: Die innovative plug-in Lötspitze (mit integriertem Heizelement) lässt sich leicht durch eine andere Spitze mit Heizelement austauschen. Dies reduziert die Wechselzeit, insbesondere wenn der Anwender mehrere Applikationen auf der gleichen Arbeitsstation auszuführen hat. Bei Materialermüdung der Spitze kann die Spitze auch separat vom Heizelement getauscht und dieses weiterhin verwendet werden.
Kurze Aufheizzeit: Dank der extrem kurzen Aufheizzeit ( 9 Sek.), des schnellen und einfachen Austauschs der Spitzen und des separat austauschbaren Power Response Heizelements leistet der neue Lötkolben eine annähernd so hohe Performance wie andere aktive Lötsysteme auf dem Markt – wartet aber im Vergleich mit Standard Stecksystemen mit äußerst niedrigen Betriebskosten auf.
Leicht und ergonomisch: Der leichte, schlanke WTP 90 mit gummiertem Griff und dünnem Silikon-Kabel ist besonders ergonomisch und eignet sich insbesondere für feine Lötarbeiten und kleine Anwendungsflächen wie zum Beispiel Mikrolötanwendungen unter dem Mikroskop, für „Touch-up“ Nacharbeiten bei der Leiterplattenfertigung sowie den Einsatz bei massereichen Lötstellen.
Mikrolötanwendungen: Das Mikrolötsystem entspricht allen ESD Standards und wurde optimiert für alle Mikrolötanwendungen mit kleinsten Baugruppen wie z.B. in der Mikrofertigung, bei der Herstellung von Mobiltelefonen, der Produktion von Hörgeräten und anderer Kleinkomponenten sowie weitere Applikationen in der Elektronikfertigung mit hohem Anspruch an optimale Wärmeübertragung und Hochleistungslötwerkzeuge.
Alle Vorteile auf einen Blick:
  • Schneller und einfacher Austausch der Lötspitzen
  • Separat tauschbares Heizelement
  • Kurze Aufheizzeit 9 Sekunden
  • Niedrige Betriebskosten durch kostengünstige Lötspitzen (XNT – Serie)
  • 90 Watt Power Response Heizelement
  • Lötspitzen mit hoher Masse und effektiver Wärmeübertragung
  • Leichter Lötkolben in Stiftform mit Silikonkabel
  • Weicher Gummigriff.
Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de