Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Qualitätsmanagement von Consense verläuft in vier Phasen

Test
Auf Basis des QM-Lifecycles baut Consense seine Beratung aus

Auf Basis des QM-Lifecycles baut Consense seine Beratung aus
QM-Lifecycle: Das Modell unterstützt bei der Bestimmung des aktuellen Entwicklungsstadiums eines QM-Systems. Bild: Consense

Auf Basis des QM-Lifecycles baut Consense die Beratungs- und Dienstleistungsangebote seines Management Consultings weiter aus. Der QM-Lifecycle ist ein Vorgehensmodell in vier Phasen, das den Lebenszyklus eines Managementsystems widerspiegelt. Basierend auf diesem Modell wird das aktuelle Entwicklungsstadium des Systems bestimmt und damit wichtige Handlungsfelder erkannt.

In vier Phasen beschreibt der QM-Lifecycle den Lebenszyklus eines Qualitäts- beziehungsweise Integrierten Managementsystems. Die erste Phase, das Formen, umfasst die Planung und den Aufbau des Systems, oder aber die Vorbereitung eines bestehenden Systems auf die erstmalige Zertifizierung. In dieser Phase wird der Grundstein gelegt, um die Akzeptanz der Mitarbeitenden zu gewinnen.

Die zweite Phase, das Stabilisieren, macht Neues zur Routine. In dieser Phase kommt es auf eine kontinuierliche Aktualisierung des Systems und eine hohe Relevanz der Inhalte an, um den Mehrwert des Systems herauszustellen. In der dritten Phase, dem Optimieren, wird das Managementsystem weiterentwickelt, bewertet und Verbesserungsprojekte werden umgesetzt.

Das System wächst und wird komplexer

Ist der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) in den Arbeitsalltag integriert, lässt sich das Erweitern in Angriff nehmen. Das System wächst und wird komplexer, neue Bereiche werden eingeführt, aufgebaut, geformt und wieder in den Arbeitsalltag integriert – das setzt den QM-Lifecycle erneut in Gang.

Bestehende Managementsysteme können dem Systemcheck unterzogen werden. Die Experten von Consense Management Consulting überprüfen in einer professionellen Analyse, ob das Managementsystem noch zu den aktuellen Anforderungen des Unternehmens oder der Organisation passt und alle Möglichkeiten, die die Softwarelösung bietet, vollständig ausnutzt. Dabei werden unter anderem Aspekte wie Organisationsstrukturen, Berechtigungen, die Prozesslandkarte und die darunter modellierten Prozesse, die angebundenen Dokumente sowie die Nutzung von Workflows durchleuchtet. (ks)

Kontakt:
Consense GmbH
Kackertstr. 11
52072 Aachen
Tel.: +49 241 990 9393-0
Mail: info@consense-gmbh.de
Website: www.consense-gmbh.de



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 6
Ausgabe
6.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de