Arbeitsersparnis bei der Materialversorgung für Bestücker Hohe Effizienz durch gleichzeitiges Ein- & Auslagern - EPP

Arbeitsersparnis bei der Materialversorgung für Bestücker

Hohe Effizienz durch gleichzeitiges Ein- & Auslagern

yamahabgkw24.jpg
Intelligentes SMD-Lagersystem YST15. Foto: Yamaha
Anzeige

Yamaha Motor Europe SMT Section präsentierte das neue, intelligente SMD-Lagersystems YST15 zur SMT Hybrid Packaging 2018, welches durch automatisierte Ein-/Auslagerprozesse den SMT-Bauteilvorrat höchst effizient an Bestücksysteme anbindet. Mit seiner Kapazität für bis zu 1.500 Rollen (7-Zoll, 8 mm), kann das System mit einem einzigen Zyklus bis zu 27 Rollen ein- oder auslagern. Die Anbindung des Lagersystems durch das zentrale Software-Integrationssystem Intelligent Factory IoT/M2M ermöglicht ein vorausschauendes Management der für Bestückprozesse erforderlichen Materialien. Die von Bestückern benötigten Bauteile können im Voraus zum idealen Zeitpunkt vom Lagerbestand abgezogen und durch Batch-Auslagerungszyklen zur Verfügung gestellt werden. Diese neuartigen Abläufe ermöglichen eine signifikante Reduzierung der Arbeitsbelastung der Mitarbeiter und verhindern Produktionsstillstände durch Verzögerungen bei der Bauteilbereitstellung.

Darüber hinaus ermöglicht die optionale Feuchteregulierung des Lagersystems optimale Klimabedingungen für Bauteile, die bei definierter Luftfeuchte gelagert werden müssen. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Verbesserungen in den Bereichen Automatisierung und intelligente SMT-Prozesse erzielt, die hohe Qualität und Effizienz erfordern. Viele Aspekte der Versorgung mit Bauteilen, dem Transport und dem Bestandsmanagement werden nach wie vor manuell durchgeführt und stellen eine hohe Arbeitsbelastung dar. Um den manuellen Aufwand bei der Bereitstellung von Bauteilen zu senken, hat Yamaha Motor kürzlich Produkte wie den Auto-Load-Feeder für einfachste Feedernachrüstung mit Bauteilrollen ohne Maschinenstillstand, den Auto-Tray-Sequencer sATS30NS für unterbrechungsfreien Trayersatz sowie das Nonstop-Feederwagen-Wechselsystem auf den Markt gebracht.

Das Lagersystem stellt eine Verbindung zu diesen arbeitserleichternden Produkten her. In der Zukunft werden Bauteile zusätzlich durch automatisch geführte Transportroboter bewegt, die den gesamten Produktionsprozess noch effizienter machen werden.

www.yamaha-motor-im.eu

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de