Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Industrieller Tintenstrahldrucker für aktuelle Herausforderungen

Beschriftung 4.0 von Produkten und Bauteilen
Industrieller Tintenstrahldrucker von Keyence für aktuelle Herausforderungen

Industrieller Tintenstrahldrucker für aktuelle Herausforderungen
Benutzerfreundlicher Continuous-Inkjet-Drucker der Modellreihe MK-G setzt neue Maßstäbe für das Beschriften von Produkten und Bauteilen. Foto: Keyence
Anzeige

Keyence setzt mit den benutzerfreundlichen Continuous-Inkjet-Druckern der Modellreihe MK-G neue Maßstäbe für das Beschriften von Produkten und Bauteilen. Für die Entwicklung der neuen Generation hat das Unternehmen viele langjährige Anwender selbst gefragt, um die wichtigste Anforderung zu kennen: die Drucker müssen so einfach zu bedienen sein, dass man keine technischen Vorkenntnisse braucht – ein Drucker für jedermann. Die 5. Generation des Tintenstrahldruckers lässt sich absolut anwenderunabhängig bedienen und erfüllt damit genau dieses Kriterium. Mit den drei Schlagwörtern intelligent, automatisch, zuverlässig lässt sich der innovative Continuous-Inkjet-Drucker am besten beschreiben. Beim MK-G liegt der Fokus zum einen auf der anwenderunabhängigen Bedienung, sowie zum anderen auf der Reduktion von manuellen Prozessen. Gerade beim Thema Reinigung und Wartung haben konventionelle CIJ-Drucker Schwierigkeiten. Um den Anwender bestmöglich bei einem reibungslosen Ablauf in der Produktion zu unterstützen, ist der Drucker mit folgenden Funktionen ausgestattet:

  • Automatische Fehlerbehebung auf Knopfdruck: Selbstdiagnose mit automatischer Reinigung aller Komponenten des Druckkopfes
  • Add-On-Kamera: Einfaches Ändern und Anpassen von Druckinhalten, sowie ein Live-Bild direkt aus der Fertigungslinie
  • IP55-Zertifizierung: hochgradig staub- und wasserdicht & stoßfestes Touch-Panel, Druckkopf nach MIL-Norm
  • Sicherungsmodul: Automatisches Herunterfahren bei plötzlichem Stromausfall
  • Wartung ohne Servicetechniker: Integrierte Anleitung zum werkzeuglosen Austausch aller Komponenten – keine Wartungsverträge notwendig

Anwendung findet der Drucker in allen produzierenden Unternehmen, die ihre Produkte z. B. mit einem Strich- oder QR-Code, einem Logo, einer Serien- oder Chargennummer beschriften. Weitere Informationen zum Drucker sind hier zu finden.

www.keyence.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de