Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Inhouse-Fertigung von Druckschablonen bei Kraus

Schnelleres Rework bei komplexen Bauteilen
Inhouse-Fertigung von Druckschablonen

Inhouse-Fertigung von Druckschablonen bei Kraus
Schnelleres Rework bei komplexen Bauteilen Bild: Kraus
Anzeige

Immer öfter beauftragten Kunden den EMS-Dienstleister und Rework Spezialisten Kraus Hardware GmbH mit dem Rework sehr komplexer Bauteile-Strukturen. Bei den hierfür einzusetzenden Druck-Schablonen sind häufig verschiedene und auch zeitaufwendige Evaluierungsrunden notwendig. „Um für den Kunden Zeit und Geld zu gewinnen, haben wir uns entschieden, diese Schablonen im eigenen Haus zu fertigen und nutzen dazu das kürzlich erworbene Faser-Laser-System“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Kraus. Diese Schablonen werden bei Kraus speziell beim Rework oder bei der Nachbestückung von Bauteilen verwendet.

Denn bei diesen häufig komplexen Einzelkomponenten lässt sich oftmals nicht von vornherein jedes Detail und jede Unwägbarkeit erkennen, um dann auch die richtige Menge an Lot für ein perfektes Lotergebnis aufzutragen. Und bei jeder Neufertigung und Überarbeitung wird durch die Inhouse Fertigung Zeit gespart. Administrative Aufgaben, Logistik und Lieferzeit bedeuten einen Zeitaufwand von jeweils zwei bis drei Tagen. Das verkürzt das Unternehmen nun mit seinen Spezialisten in den verschiedenen Fertigungsbereichen auf ein bis zwei 2 Stunden. Offensichtlich bietet die Kraus Hardware hier eine neue Leistung an und ist damit für besonders anspruchsvolle Aufgaben bestens gerüstet.

www.kraus-hw.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de