Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Kollaborierender Roboter mit integriertem Kamerasystem

Automatisiertes Löten, Schrauben, Bestücken und vieles mehr
Kollaborierender Roboter mit integriertem Kamerasystem

Ein Engpass auf dem Weg zu Industrie 4.0 ist der Mensch. Handarbeit, wie sie in einigen Bereichen der Elektronikfertigung unumgänglich ist, ist fehleranfällig, nicht 100%ig reproduzierbar und meistens auch nicht mit den exakten Prozessparametern dokumentierbar. Deshalb übernehmen Roboter insbesondere in sicherheitssensiblen Fertigungen mit hohem Qualitätsanspruch immer öfter solche Arbeiten. Eine optimale Ergänzung stellen sie dann dar, wenn sie mit den menschlichen Werkern zusammenarbeiten können.

Einen solchen Roboter stellte der Systemlieferant Wetec exklusiv für die Elektronikfertigung auf der SMT Hybrid Packaging in Nürnberg vor. Der Techman TM5 ist der erste kollaborierende Roboter mit integriertem Kamerasystem. Mit seiner Hilfe können dem Roboter einfach und intuitiv die unterschiedlichsten Aufgaben angelernt werden. Die Kamera kann zum Beispiel Barcodes scannen, Farben und Formen erkennen oder Bauteile auf Beschädigungen überprüfen. Eine Pick- & Place-Aufgabe mit automatischer Teileerkennung über das Kamerasystem ist in wenigen Minuten erstellt. Damit ist der Roboter sehr viel einfacher und schneller zu bedienen als herkömmliche Add-on-Kamerasysteme, gleichzeitig ist er kostengünstiger.

Ähnlich einfache Bedienung wie bei einem Smartphone

Der 6-Achsen Roboter kommt aus dem Hause ADT Fuchs und ist multifunktional. Er eignet sich zum Beispiel zum Löten, Schrauben und Bestücken, aber auch zum Packen oder zur Qualitätsinspektion. Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke gibt es zahlreiches Zubehör, im Bedarfsfall kann dieses auch individuell angefertigt werden. Die verschiedenen Funktionen lassen sich flexibel und intuitiv mittels eines Tablets, eines Notebooks oder mit Maus und Tastatur einrichten. Dazu genügt eine gründliche Einweisung, aufwendige Schulungen sind nicht nötig.

Der neue Roboter ist konform zu ISO 10218–1 und ISO/TS 15066 für Mensch-Roboter-Interaktion. Die Sicherheitsgrenzen können über die Geschwindigkeit und die Kraft festgelegt werden. Auch die handgeführte und servounterstützte Einrichtung trägt wesentlich zur Sicherheit bei. Der Roboter benötigt nur eine Software und ist sofort einsatzbereit. Er ist damit die perfekte Plug & Play-Lösung zur Umsetzung von Industrie 4.0. Zum Lieferumfang gehören ein TM5, das Steuergerät, Anschlusskabel und das Bediengerät. Ein Video zum Produkt finden sich unter www.youtube.com/watch?v=lYORVvbleYk.

www.wetec.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de