Anspruchsvolles thermisches Konzept

Kompakte, hochintegrierte Stromversorgungslösung

inpotronbgkw44.jpg
Mit dem 50 W DC/DC-Wandler PSU-1042–20 wurde eine kompakte, hochintegrierte Stromversorgungslösung entsprechend der Sicherheitsnorm EN 62368–1 entwickelt. Foto: inpotron
Anzeige

inpotron hat mit dem neuen 50 W DC/DC-Wandler PSU-1042–20 eine kompakte, hochintegrierte Stromversorgungslösung entsprechend der Sicherheitsnorm EN 62368–1 entwickelt. Der ultraweite Eingangsspannungsbereich von 9 – 60 V -kurzzeitig auch von 6 – 9 V- erlaubt den Anwendern eine extrem hohe Flexibilität. Die zwei galvanisch von der Primärseite getrennte Ausgänge mit jeweils +12 V stellen die volle Leistung von –40 °C bis +70 °C rein konvektionsgekühlt zur Verfügung. Der Hauptausgang kann mittels Enable geschaltet werden. Neben dem anspruchsvollen thermischen Konzept in der Anwendung wurde eine sehr hohe Robustheit für die EMV-Störfestigkeit und auch für die mechanischen Beanspruchungen umgesetzt. Eine sehr hohe Zuverlässigkeit sorgt für die applikationstypische Verfügbarkeit. Mit der Effizienz von deutlich über 90 % lässt sich die kalkulierte Lebensdauer im 24/7 Betrieb von mindestens 10 Jahren erreichen. Primär- und sekundärseitige Filter, wie auch ein primärseitiger aktiven Verpolschutz runden die Produktentwicklung ab.

electronica, Stand A5.324

www.inpotron.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de