Effiziente Produktkennzeichnung mit integrativer Cobot-Lösung Komplexe Kennzeichnungsaufgaben - EPP

Effiziente Produktkennzeichnung mit integrativer Cobot-Lösung

Komplexe Kennzeichnungsaufgaben

Anzeige

Kennzeichnungsanbieter Profi Label präsentiert den cOBotix X2155. Das System ist eigens für komplexe Kennzeichnungsaufgaben bei wechselnden Produktportfolios konzipiert und automatisiert den Kennzeichnungsprozess auf intelligente, produktive sowie äußerst wirtschaftliche Weise. Die Produktzuführung zur Etikettier- und/oder InkJet-Station erfolgt dabei über einen integrierten, kollaborierenden Roboterarm, der unterschiedlichste Produktgeometrien greift und exakt positioniert. So eliminiert das Unternehmen gleich mehrere Nachteile einer herkömmlichen Förderband-Zuführung. Aufwendige Schutzumhausungen bei komplizierter Produktzuführung sind nicht erforderlich.

Das System vereint die hochflexible sowie automatisierte Produktzuführung und -Etikettierung in einem einzigen System und stellt eine profitable Kompakt-Lösung sowohl Stand-alone als auch zur direkten Linienintegration dar. Die eigens für die Kollaboration von Mensch und Maschine entwickelte Lösung mit exakt abgestimmten Komponenten erlaubt nahezu jedwede Gerätekonfiguration in wenigen Handgriffen. Die Bedienung aller Komponenten ist alltagstauglich und intuitiv. Somit entfällt eine kostenintensive IT-Programmierung.

Die standardisierte Systemausführung der Lösung besteht aus dem kollaborierenden Leichtbauroboter „UR5“ (Cobot), dem Etikettierer „eMatrix R2105“ und dem InkJet-System „iMatrix CodeCreator“. Der Cobot greift komplexe Produkte und führt diese zum Etikettierer, der die Etiketten sauber, schnell und mit hoher Qualität appliziert. Dank der integrierten pneumatischen Andruckrolle lassen sich auch Etiketten auf schwierigen Oberflächen exakt verarbeiten. Nach dem Etikettiervorgang entnimmt der Greifer des Cobots das Produkt erneut und führt es dem InkJet-System zu. Hier werden beispielsweise Codes oder Nummerierungen direkt auf das Produkt gedruckt. Anschließend wird das Kennzeichnungsobjekt ausgeschleust und kann weiteren Prozessen zugeführt werden.

Der cOBotix X2155 gestattet das Etikettieren und Markieren von mehreren Seiten – sowohl im Stillstand als auch in Förderbewegung. Durch automatisierte Greiferwechsel ist ein flexibler Produktwechsel sowie das Applizieren unterschiedlicher Etikettenformate in einer Station möglich. Darüber hinaus lassen sich die präzisen Bewegungsabläufe des Cobots schnell und ohne großen Programmieraufwand mit einer durchgehend einfachen Bedienung einrichten. Für bereits eingelernte Cobot-Bewegungen und Produktvarianten müssen nur die gespeicherten Parameter abgerufen werden. Das modulare Konzept der Lösung erlaubt die anforderungsgerechte Systemausführung mit individuell abgestimmten Etikettier- und Druckeinheiten.

www.profilabel.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Aktuelle Umfrage

Hier geht‘s zur aktuellen Umfrage.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica


Umfassende Informationen rund um productronica 2017.

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de