Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Mobiles Kanban-Regal für flexible Hallenlayouts

Produktivitätssteigerung am Montageplatz
Mobiles Kanban-Regal von Reyher für flexible Hallenlayouts

Die Prinzipien der Lean Production verlangen zunehmend nach flexiblen Hallenlayouts. Das neue mobile Kanban-Regal von Reyher leistet hierfür einen zukunftsorientierten Beitrag und hilft, die Produktivität an den Montagearbeitsplätzen zu erhöhen. Dank seiner stabilen Statik mit einer Traglast von bis zu einer Tonne eignet sich das mobile Kanban-Regal optimal, um viele Materialien auf einer geringen Stellfläche unterzubringen.

Der Regalaufbau besteht aus einem an den Stirnseiten mit Vollblech vernieteten Fachbodenregal in Steckmontage eines Markenherstellers, der nach den Güte- und Prüfbestimmungen für Lager- und Betriebseinrichtungen RAL-RG 614 fertigt. Mit insgesamt acht Ebenen inklusive einer Ablageebene für Leergut bietet das Regal bis zu 42 Behälterstellplätze für Kanban-Behälter vom Typ ROM | LTB mit einer Zwei-Behälter-Systematik.

Um zu verhindern, dass beim Nachschieben neuer Behälter an der Rückseite die vorderen Behälter herausfallen, sind die Kanban-Regale mit einer Durchschubsicherung ausgestattet. Vier robuste Lenkrollen am mobilen Untergestell erlauben außerdem, das Regal auf engstem Raum problemlos zu manövrieren. Eine Feststellfunktion verhindert, dass es unerwünschter Weise in Bewegung gerät, und sorgt für einen stabilen Stand.

Einfache Materialentnahme mit Kanban-Behälter

In Kombination mit dem Kanban-Behälter ROM | LTB stellt das mobile Kanban-Regal einen effektiven Beitrag zur Produktivitätssteigerung am Montageplatz dar. Der Behälter lässt sich mit nur einem Handgriff mithilfe eines Schiebemechanismus‘ von einem geschlossenen Transportbehälter in einen offenen Sichtlagerbehälter verwandeln. So lässt sich das Material auf einfache Weise aus dem im mobilen Kanban-Regal stehenden ROM | LTB-Behälter entnehmen.

Sichere Kanban-Versorgung

Bereits seit 1993 bietet das Unternehmen C-Teile-Managementsysteme an. Der Einsatz von ROM – Reyher Order Management sorgt bei Anwendern für höchste Versorgungs- und Prozesssicherheit. Kombinierbare Module, RFID-Technologie, Barcode-Systeme, flexible Etikettierung und moderne Datenübertragungswege bilden ein Rundum-sorglos-Paket für die reibungslose Materialversorgung.

www.reyher.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de