Der Mix macht‘s

Nutzentrenner für gestiegene Anforderungen

Nutzentrenner für gestiegene Anforderungen.
Je nach Bedarf werden Lösungen für das manuelle, halbautomatische sowie das vollautomatisierte Nutzentrennen angeboten. Foto: Hölzer
Anzeige

Beim Prozess des Nutzentrennens sind die Marktanforderungen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Leiterplattennutzen unterschiedlichster Materialen sind mit gleicher Schnittqualität zu trennen. Zudem soll der Herstellungsprozess so stress- und staubarm wie möglich sein, um die empfindlichen Bauteile nicht zu beschädigen. Aufgrund der Vielzahl der Produkte und wechselnden Anforderungen gibt es bei Systemtechnik Hölzer deshalb verschiedene Ansätze zum Nutzentrennen. Je nach Bedarf bietet das Unternehmen Lösungen für das manuelle, halbautomatische sowie das vollautomatisierte Nutzentrennen mit einem Mix aus Fräse, Säge und Laser für anspruchsvolle Trennvorgänge an. Kunden aus der Automobil- und Telekommunikationsindustrie erwarten immer mehr Flexibilität im Produktionsprozess. Deshalb bietet das Unternehmen sowohl Standard- als auch Sondermaschinenbau. Angefangen vom Einsteigermodell LOWMini über das semi-automatische Modell LOW4233 bis hin zur INT Serie, die vollautomatisch arbeitet und in eine Arbeitslinie integriert werden kann.

www.hoelzer.de

Anzeige

Schlagzeilen

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de