Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Peters: Lötstopplack bringt Farbe auf die Leiterplatte

Jetzt UL-zertifiziert
Peters: Lötstopplack bringt Farbe auf die Leiterplatte

Peters: Lötstopplack bringt Farbe auf die Leiterplatte
Sven Kramer, Leiter der Peters Anwendungstechnik, präsentiert die Elpemer Buntfarbtöne. Bild: Axel Küppers

Die Elpemer Lötstopplacke der Lackwerke Peters stehen jetzt auch in den Farben Rot, Blau und Schwarz zur Verfügung. Sie können sowohl konventionell als auch im Direct Imaging (DI) Verfahren belichtet werden.
Nach umfangreichen Prüfungen haben die Underwriters Laboratories (UL) eine All Color Recognition zertifiziert. Mit der Zertifizierung im Brandklassifikationstest UL 94 wird den Lötstopplacken die höchste Sicherheitsstufe V-0 bezüglich Entflammbarkeit attestiert. Die UL hat bei der Produktprüfung die neue, sechs Löt-Zyklen bei 260°C umfassende Konditionierung zugrunde gelegt. Unter diesen Extrembedingungen wird das Verhalten während und im Anschluss an den Brandvorgang analysiert. Ergebnis: Sie sind selbstverlöschend und brennen nach Wegnehmen der Prüfflamme nicht weiter.
Demnach entspricht das Buntlacksystem made in Germany den aktuellen Anforderungen in punkto Sicherheit. Die Produktreihe kommt darüber hinaus ohne die gesundheitsschädlichen Fotoinitiatoren Typ 907 und 369 aus. Peters stellt aus auf der Productronica in Halle A2, Stand 354.

Thermal Management von elektronischen Baugruppen

Dort sind ebenfalls die gedruckten Wärmeleitpasten der Reihe ELPEPCB Heatsink-Paste HSP 4 A von Peters zu sehen. Sie verteilen als Heatsink die Wärme in der Fläche und verhindern so den Ausfall von Baugruppen durch zu hohe lokale Wärmebelastungen. Einen guten Übergang zu Metallheatsinks stellen die Thermal Interfaces der Reihe ELPEPCB Thermal Interface Paste TIP 2792 her. Sie werden beim Leiterplattenhersteller im gewünschten Layout auf die Leiterplattenoberfläche gedruckt. Dieses vergleichsweise kostengünstige Verfahren bietet Designfreiheit, die Möglichkeit schneller Layoutwechsel und Prozesssicherheit. Alleine oder in Kombination bieten gedruckte Wärmeleitpasten und Thermal Interfaces außerdem eine hohe elektrische Isolation. (kf)

Kontakt:
Lackwerke Peters GmbH & Co. KG
Hooghe Weg 13
47906 Kempen
Tel.: +49 2152 20090
Fax: +49 2152 200970
Mail: hello@peters.de

www.peters.de


Mehr zum Thema Grünes Licht für productronica 2021


Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de