Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Prüfadapter-Kit für EV-Ladestationen %%sep%% %%sitename%%

Sicheres Laden von Elektrofahrzeugen
Prüfadapter-Kit für EV-Ladestationen

Prüfadapter Beha Amprobe EV-520-D.
Prüfadapter Beha Amprobe EV-520-D. Foto: Beha Amprobe
Anzeige

Die Prüfadapter der EV-500 Serie wurden von Beha-Amprobe entwickelt, um die Funktion und Sicherheit von öffentlichen, halböffentlichen und privaten AC-Ladestationen der Ladebetriebsart 3 für Elektrofahrzeuge zu garantieren. Conrad Electronic bietet jetzt den EV-520-D Prüfadapter als spezifischen Messadapter. Damit werden die Betriebszustände von fest installierten AC-Ladestationen nach den Vorgaben von IEC/EN 61851–1 und HD 60364–7–722 verlässlich und wiederholgenau überprüft. Durch die betriebliche Flexibilität der Prüfadapter ist eine Anpassung des Funktions- und Leistungsumfangs an zukünftige Entwicklungen bei den Ladesystemen der E-Mobilität durch den Austausch der Typ-2 und Typ-1 EV-Steckvorrichtung jederzeit möglich.

Mit der sicherheits-orientierten Auslegung des EV-520-D lässt sich durch die praxisgünstige und komfortable Funktion der PE-Vorprüfung der Schutzleiteranschluss auf eventuelle Fehlerspannungen bereits ohne zusätzlichen Installationstester prüfen. Mit isolierten Prüfbuchsen wird das PWM-Pilotsignal für die Kommunikation mit dem Fahrzeug erfasst. Der Status des CP Control-Pilot (zur Fahrzeug-Simulation bei verschiedenen Ladezuständen) ist über einen Drehschalter wählbar. Eine separate Phasenanzeige mit drei LEDs zeigt, ob eine Spannung durchgeschaltet ist. Der Prüfadapter ist für robusten Außeneinsatz entsprechend der Schutzart IP 54 staub- und spritzwasser-geschützt aufgebaut.

Mit dem Adapter-Set und geeigneten Installationstestern (ProInstall von Beha Amprobe), sowie einem tragbaren Oszilloskop (ScopeMeter Fluke-Serie 120B) können die Ladestationen gemäß den einschlägigen DIN VDE Normen fachgerecht geprüft werden. Zudem bietet der Prüfadapter auch die Möglichkeit in Zukunft auftretende Probleme und Fehler zu analysieren, z. B. bei Fahrzeugen, die Ladevorgänge nicht abschließen können.


Kontakt zu Conrad

Conrad Electronic SE
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
Tel.: +49 9604 40 87 87
E-Mail: kundenservice@conrad.de
Website: www.conrad.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 11
Ausgabe
11.2019
LESEN
ARCHIV
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

productronica
Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de