Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Reduzierte Prüfzeit bei Vision Engineering trotz produktiverem Prozess

Modernes Digitalmikroskop mit erweiterter Funktionalität
Reduzierte Prüfzeit bei Vision Engineering trotz produktiverem Prozess

Modernes Digitalmikroskop mit erweiterter Funktionalität.
Das moderne Digitalmikroskop EVO Cam II vereint eine intuitive und schnelle Bilderfassung mit smarter digitaler Inspektion und Dokumentation. Foto: Vision Engineering
Anzeige

Das Digitalmikroskop EVO Cam II von Vision Engineering ist mit einigen zusätzlichen Features ausgestattet worden. Es steht nun ein Modul zur Verfügung, welches im Handumdrehen tiefenscharfe Bilder anhand mehrerer automatischer Bildaufnahmen ermöglicht. Die Prüfzeit wird reduziert und der Arbeitsablauf produktiver.

Das Digitalmikroskop der Modelreihe EVO Cam kombiniert eine intuitive Funktionsweise mit ultra-scharfen Bildern und ermöglicht eine smarte, digitale Prüfung, Inspektion und Dokumentation im Produktions- und Laborumfeld. Das neue Tiefenschärfemodul gleicht eine mangelnde optische Tiefenschärfe durch eine Kombination mehrerer Einzelbilder unterschiedlicher Fokusebenen aus. Aus den unterschiedlich scharfen Bild- und Fokusebenen wird mittels Software ein komplett scharfes Ergebnisbild errechnet und dargestellt. Bilder werden generiert, mit Details, die normalerweise im Verborgenen bleiben. Abteilungsübergreifende Entscheidungen werden somit durch eine verbesserte Aussagefähigkeit bezüglich der tiefenscharfen Bildaufnahme beschleunigt und erleichtern die tägliche Routinearbeit.

Weitere neue Produktfeatures sind die einmalige Objektivkalibrierung für Messungen im gesamten Zoombereich, ein anpassbarer Zoombereich, einfacher Bildvergleich, sowie verbesserte und vereinfachte Administrator-Einstellungen.

Mit dem Digitalmikroskop werden in Bruchteilen von Sekunden hochauflösende Bilder von der Probe in hervorragender Detailgenauigkeit aufgenommen oder Komponenten können im Livebild schnell und zuverlässig auf Fehler überprüft werden. Die Bildwiedergabe bei 60 Bildern pro Sekunde gestattet Livebilder ohne Bewegungsunschärfe und die optische Vergrößerung von 1,7x bis 300x macht sowohl eine makroskopische wie mikroskopische Aufnahme möglich.

Zur professionellen Bearbeitung und Weiterverarbeitung der Aufnahmen wird eine optionale Mess- und Dokumentationssoftware angeboten. Für schnelle und unkomplizierte Aufnahmen lassen sich Bilder auf Knopfdruck erfassen und direkt auf einen USB-Stick speichern.

Qualitätskontrolle, Fertigung, Fehleranalyse, F&E, und Schulungszwecke sind nur einige Teilbereiche, in denen die perfekte Abbildungsqualität von EVO Cam II den entscheidenden Vorteil bietet.

Detaillierte Informationen zum Digitalmikroskop hier.

www.visioneng.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 4
Ausgabe
4.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de