Startseite » Technik » Produktneuheiten »

Run-in und Überwachung von elektronischen Baugruppen

Prüfung unter simulierten Umweltbedingungen
Run-in und Überwachung von elektronischen Baugruppen durch Löhnert

Run-in und Überwachung von elektronischen Baugruppen
Der Run-in-Controller wurde speziell für den Automotive-Sektor entwickelt und dient der Prüfung von elektronischen Steuergeräten (ECUs) unter simulierten Umweltbedingungen. Foto: Löhnert
Anzeige

Der Run-in-Controller von Löhnert Elektronik wurde speziell für den Automotive-Sektor entwickelt und dient der Prüfung von elektronischen Steuergeräten (ECUs) unter simulierten Umweltbedingungen. Der Controller im 19 Zoll Format ist vorrangig als Kommunikationsinterface konzipiert. Messergebnisse von ECUs werden über CAN-Bus ausgelesen und mittels Ethernet-Schnittstelle an einen übergeordneten Rechner weitergeleitet. Ein Ether-CAT-Interface dient als Steuerungsschnittstelle für den automatisierten Prüfablauf. Mittels CAN-UDS-Protokoll über 3 Schnittstellen ist die Kommunikation mit bis zu drei ECUs gleichzeitig möglich. Die Anschaltung der Standard-Automotive-Klemmen KI30, KI15 und KI31 übernimmt der Controller ebenfalls. Damit verbunden sind die Stromüberwachung der ECUs und die Sicherheitsabschaltung in Echtzeit. Simultan können je bis zu 10A Laststrom geliefert werden. Für eine Fehlerdiagnose ist eine RS232-Schnittstelle vorhanden.

www.Loehnert-Elektronik.de

Anzeige
Schlagzeilen
Aktuelle Ausgabe
Titelbild EPP Elektronik Produktion und Prüftechnik 9
Ausgabe
9.2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Videos

Hier finden Sie alle aktuellen Videos

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de